Vor 14.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
9,8
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown
Home Küchenmesser & Schneiden Japanische Küchenmesser

Küchenmesser & Schneiden

Japanische Messer – für Leute, die ein extrem scharfes Messer haben möchten

Köche, die sich japanische Küchenmesser zulegen, entscheiden sich für die allerschärfste Messerart. Ein japanisches Küchenmesser ist etwas ganz anderes als ein europäisches Kochmesser. 

Japanische Messer sind schärfer und haben in der Regel eine dünnere Klinge. Sowohl die harten Stahlsorten als auch der kleinere Schleifwinkel (15 Grad anstelle der 20 Grad europäischer Messer) machen sie besonders scharf. Hierdurch haben japanische Messer unübertroffene Schneideigenschaften. Allerdings sind diese Messer empfindlicher und müssen sorgsam behandelt und gepflegt werden. An japanischen Messer darf kein Wetzstahl zum Einsatz kommen. Mit einem Keramik-Schleifstab kann man sie jedoch nachschleifen. Wenn man japanische Messer schärfen möchte, erhält man das beste Resultat mit einem japanischen Wasserstein. Solche Steine werden von Naniwa gefertigt.

Santoku und Nakiri

Knivesandtools.de kennt sich auf dem Gebiet japanischer Messer sehr gut aus und bietet ein breites Assortiment an. Wenn Du die Anschaffung eines japanischen Küchenmessers erwägst, empfehlen wir die wunderschönen Messer der Marken Global, Sakai Takayuki, Kai Shun, Tojiro oder Eden. Neben diesen Kochmessern findest Du auf diesen Seiten auch Santoku und Nakiri Messer. Ein Santoku-Messer ist kürzer und hat eine geradere Schnittkante. Die Klinge von Nakiri-Messern zeichnet sich durch eine rechteckige Klingenform aus. Sie wurde speziell für das Schneiden von Gemüse entwickelt. Ihre extrem dünne Klinge sowie die außerordentliche Schärfe machen Nakiri-Messer zu einem idealen Werkzeug für das Schnitzen schöner Gemüsekreationen. Deshalb sind sie auch so beliebt bei japanischen Köchen.

Japanisches Messerdesign

In der Regel beeindrucken japanische Küchenmesser nicht nur in funktioneller Weise. Auch optisch sind sie ein Genuss. Japanische Küchenmesser werden nämlich mit viel Liebe und ausgefeiltem Handwerk aus besonders hochwertigen Materialien hergestellt. Für einige Modelle werden schöner Damaststahl oder exklusive Holzsorten verwendet. Wir empfehlen unseren Kunden, entsprechend sorgsam mit den Messern umzugehen. Von der Anschaffung japanischer Messer aus Keramik raten wir ab.