Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Vor 15.30 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt
Gratis Versand ab 50 €
Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
Unsere Kunden bewerten uns mit 4,8/5

Schälmesser: unverzichtbar in jeder Küche

In jede Küche gehört ein gutes Schälmesser. Man benutzt ein Schälmesser zum Schälen von verschiedenen Lebensmitteln: Obst und Gemüse hast Du so im Handumdrehen von ihrer Schale befreit.

Mehr lesen

117 Produkte
Schnelle Lieferung aus eigenem Vorrat
Gratis Versand ab 50 €
Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen Anmelden
15.000+ Produkte im Sortiment
Schnelle Lieferung aus eigenem Vorrat
Gratis Versand ab 50 €
Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen Anmelden
15.000+ Produkte im Sortiment
Schnelle Lieferung aus eigenem Vorrat
Gratis Versand ab 50 €
Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen Anmelden
15.000+ Produkte im Sortiment
Schnelle Lieferung aus eigenem Vorrat
Gratis Versand ab 50 €

Eigenschaften eines Schälmessers

Ein Schälmesser ist ein kleines Küchenmesser mit einer Klingenlänge von circa sieben bis 11 cm. Die Schneide ist gerade und der Klingenrücken läuft zur Spitze hin nach unten. Diese Form ist eine klassische "Schafsfuß"-Klingenform, die man auch bei kleinen Santoku-Messern sieht. Ein Schälmesser wird häufiger mit anderen kleinen Messertypen verwechselt wie beispielsweise mit einem Officelmesser oder mit einem Tourniermesser. Durch seine kurze Klinge ist das Schälmesser ein echter Alleskönner in der Küche und eignet sich sehr gut für präzise Schneidearbeiten. Benutze das Messer am besten zum Schneiden oder Schälen von kleinem Obst und Gemüse. Mit einem Officemesser und Tourniermesser kann man zwar auch Obst und Gemüse schälen, aber sie sind eigentlich speziell für andere Küchenarbeiten entworfen.

Wie wählt man ein passendes Schälmesser aus?

Die scharfe Klinge eines Schälmessers

Mit seiner scharfen Klinge eignet sich das Messer zum Schälen von Obst und Gemüse mit einer dünnen Schale wie beispielsweise Kiwis, Äpfeln oder Kartoffeln. Es ist aber auch sehr praktisch zum Entfernen von Schalen, Samen und Kernen von Tomaten, Peperoni, Feigen oder Äpfeln. Durch die kleine, scharfe Klinge kannst Du sehr genau die dünne Schale von Obst und Gemüse entfernen, ohne zu viel Fruchtfleisch zu verschwenden. Das Messer besitzt oft eine scharfe Spitze mit der Du einfach kleine Unebenheiten, braune Flecken oder Augen im Gemüse oder Obst entfernen kannst.

Wie wählt man ein passendes Schälmesser aus?

Schälmesser sind mit verschiedenen klingen erhältlich: aus rostfreiem Stahl oder Kohlenstoffstahl. Rostfreier Stahl ist leicht zu pflegen. . Kohlenstoffstahl ist oft schärfer als rostfreier Stahl aber man muss ihn dafür mehr pflegen, reinigen und gut abtrocknen, um Rostbildung zu vermeiden. So besitzt jedes Material seine Vor- und Nachteile. Wähle dasjenige, mit dem Du Dich am besten fühlst.

Neben Unterschieden im Material gibt es auch unterschiedliche Klingenformen wie gerade, gebogen oder spitz. Wähle am besten eine Form aus, die gut zu den Obst- und Gemüsesorten passt, die Du am häufigsten damit schälen möchtest.

Achte dabei nicht nur auf die Klinge, sondern auch auf den Griff des Messers. Wählst Du einen schönen aber pflege intensiveren Holzgriff oder einen pflegeleichten Kunststoffgriff? Entscheide Dich für einen Griff, der angenehm und komfortable in der Hand liegt und einen guten Halt bietet. So kannst Du das Messer lange und sicher benutzen, ohne dass Deine Hand erlahmt.

Pflege eines Schälmessers

Um Dein Schälmesser gut zu pflegen, ist es wichtig, dass Du es nach jedem Gebrauch gut sauber spülst und mit einem milden Reinigungsmittel per der Hand reinigst. Neben der Reinigung solltest Du Messer auch regelmäßig schleifen. Wie oft Du es nachschleifen solltest, hängt vom Gebrauch ab.

Häufig gestellte Fragen zu Schälmessern