Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Vor 15.30 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt
Gratis Versand ab 50 €
Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
Unsere Kunden bewerten uns mit 4,8/5

Nesmuk Janus Küchenmesser: der schärfste Schnitt für den echten Küchenprofi

Die Nesmuk Janus-Serie zeigt, dass schwarz niemals aus der Mode kommt. Die Klingen sind mit einer langlebigen DLC-Beschichtung versehen. DLC steht für Diamond Like Carbon und ist eine hauchdünne Beschichtung, die extrem hart ist. Dadurch ist die Klinge noch besser gegen Kratzer und Rost geschützt. Neben diesen praktischen Vorteilen sehen diese Messer auch einmalig schön aus. Stell Dir vor, wie diese schönen Messer an einem magnetischen Messerblock oder an einem Messermagneten in Deiner Küche glänzen. Einmalig schön, oder?

Mehr lesen
5 Produkte

Eigenschaften der Nesmuk Janus-Serie

Die schwarzen Klingen springen direkt ins Auge. Bildlich gesprochen natürlich. Man sieht nicht oft so ein Coating bei Küchenmessern dieser Topqualität. Dieses DLC-Coating ist nicht irgendein Coating, sondern eine unglaublich harte Beschichtung. Zudem entsteht durch das Coating beim Schneiden weniger Reibung und kann man das Messer einfacher reinigen. Man fragt sich beinah, warum nicht alle Messerhersteller so ein DLC-Coating für ihre Messer benutzen.

Nesmuk Janus: elegant und ergonomoisch

Betrachtet man die Kombination aus Klinge und Griff von der Seite, so sieht man eine elegante Linienführung. Beide Messerteile fließen organisch ineinander über. Wenn man dann das Messer benutzt, merkt man, dass es nicht nur gut aussieht, sondern auch sehr gut funktioniert. Der so genannte "Pinch-Griff", bei dem man die Klinge mit Daumen und Zeigefinger greift und die Finger um den Griff faltet, fühlt sich bei diesen Messern sehr natürlich an.

Für ein langes Schneidevergnügen

Wie jedes gute Küchenmesser gehört auch ein Nesmuk nicht in die Spülmaschine. Reinige es nach Gebrauch mit lauwarmem Wasser und trockne es anschließend gut ab. Mit dem Messer solltest Du am besten nur auf einem Holzbrett schneiden. Vorsicht mit Knochen, denn mit denen kannst Du die Klinge beschädigen. Wenn Du ein Nesmuk Messser gut behandelst, kannst Du ein Leben lang Freude an ihm haben. Und Deine (Enkel)kinder auch noch.