Heute bestellt, Montag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
9,8
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown

Kochgeschirr & Zubehör

Fonduetöpfe: für einen gemütlichen Abend mit Freunden

Was gibt es schöneres, als einen gemütlichen Abend mit Freunden? Das Fondue sorgt für die richtige Abwechslung auf dem Tisch! Das meist bekannte Fondue ist das Käsefondue. Aber auch Fleisch- oder Schokoladenfondue lassen sich in einem Fonduetopf zubereiten.

Jedes Fondue wird in der Regel in einem anderen Topf zubereitet. Daher sollte man beim Kauf besonders darauf achten, für welches Fondue der Topf geeignet ist.

Benutzung Fonduetopf

Ein Fonduetopf kann auf verschiedene Arten erwärmt und warm gehalten werden. Meistens wird der Inhalt mit einem Teelicht oder Pastenbrenner auf Temperatur gehalten. Als Alternative bieten sich auch ein elektrischer Fonduetopf an. Der Vorteil von elektrischen Fonduetöpfen: der Inhalt kann sowohl erwärmt, als auch auf Temperatur gehalten werden. Daher wird ein elektrischer Fonduetopf oft für Fleischfondue verwendet.

Das Teelicht oder die Brennpaste dient lediglich zum Warmhalten des Fondues. Der Käse, die Brühe oder die Schokolade wird meistens in einem extra Topf auf dem Herd oder in der Mikrowelle erwärmt. Mit einem feuerfesten Topf, kann der Inhalt auch direkt auf dem Herd erwärmt werden.

Material Fonduetopf

Welches Material für den Fonduetopf am besten geeignet ist, hängt vom jeweiligen Fondue ab. Ein guter Fonduetopf lässt den Inhalt schmelzen, ohne ihn dabei zu verbrennen.

Keramik-Fonduetöpfe sind besonders gut für Käse- und Schokoladenfondue geeignet. Keramik hat die Eigenschaft, schnell auf Temperaturunterschiede zu reagieren. Dadurch brennt Käse und Schokolade nicht so schnell an. Vorteil von Keramik: es ist leicht zu reinigen! Nachteil: Keramiktöpfe eignen sich nicht für Fleischfondue! Der Topf wird nicht heiß genug und kann dadurch die Boullion nicht auf Temperatur halten.

Edelstahl-Fonduetöpfe sind für hohe Temperaturen geeignet und erwärmen sich schnell. Deshalb werden Edelstahltöpfe hauptsächlich für Fleischfondue oder chinesisches Fondue verwendet. Fonduetöpfe mit einer zusätzliche Antihaftbeschichtung können auch für Käse- und Schokoladenfondue verwendet werden.

Fonduetöpfe aus Gusseisen eignen sich am besten für Fleischfondue. Gusseisen braucht etwas länger, um auf Temperatur zu kommen, ist aber ein hervorragender Wärmespeicher. Emailliertes Gusseisen kann auch für Käse- und Schokoladenfondue verwendet werden.