Heute bestellt, Montag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
9,8
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown

How to's

Brotmesser schleifen

Wie schleife ich ein Brotmesser?

Zum Schleifen eines normalen Küchenmessers gibt es eine ganze Menge Möglichkeiten. Eine glatte Schneide lässt sich nämlich einfach schleifen. Etwas anders sieht es allerdings mit einem Brotmesser oder Wellenschliffmesser aus. Hier wird es schwierig. Manche Menschen denken, dass es unmöglich ist, aber dem ist nicht so. Wir haben daher einige Methoden für Dich aufgelistet.

Schleifen mit einem keramischen Schleifstab

Die beste Methode ist die Verwendung eines Keramikschleifstabes. Hiermit lässt sich Welle für Welle schleifen. Wichtig dabei ist, einen Schleifstab zu verwenden, der bezüglich seines Durchmessers zu der Zahnung des Messers passt. Ist der Stab zu dick, kommt er nämlich nicht zwischen die Zähne, und man kann sich das Schleifen sparen. Um zwischen die Zahnung eines Brotmessers zu kommen, benötigt man dünne Schleifstäbe wie beispielsweise den Schleifstab von Lansky, der mit einem Durchmesser von 8 mm schmal genug ist, um viele Brot- oder Wellenschliffmesser zu schärfen. Allerdings ist er so schmal, dass es bei größerer Zahnung schwierig werden kann, die ganze Welle zu schleifen. Der Schleifstab Edge Pro von Eden ist mit 13 mm etwas dicker und für viele Brotmesser daher genau richtig. Für gröbere Zahnungen ist der Skerper Schleifstab mit 14 mm Dicke eine gute Option.

Das Messer wird nur einseitig geschliffen. Meistens ist das die rechte Seite, aber man erkennt bei einem Messer sehr schnell die geschliffene Seite der Zahnung. Man schleift nun das Messer Welle für Welle, indem der Schleifstein in die Welle gelegt und auf und ab bewegt wird. Dabei ist es wichtig, zwischendurch die Schneide gut anzusehen, um zu erkennen, ob Du beim Schleifen die ganze Schnittfläche der Welle erreichst. Es kann durchaus sein, dass Du den Schleifstab etwas schräg in einem anderen Winkel halten musst. Wir empfehlen Dir, das Brotmesser flach auf den Tischrand zu legen. So verhinderst Du Unfälle und erzielst leichter ein gleichmäßiges Schleifergebnis.

Durch das einseitige Schleifen entsteht auf der anderen Seite ein Grat. Dieser lässt sich leicht entfernen, indem man das Messer auf dieser Seite in einem leichten Winkel über einen Schleifstein zieht. Nachteil ist, dass dadurch kleine Kratzer auf der Klinge entstehen. Eine andere Option ist es, auf dieser Seite mit dem Schleifstab einmal kurz über jede Welle zu gehen. Damit kannst Du den Grat entfernen und unschöne Kratzer vermeiden.

Wellenschliffmesser auf einem Spyderco Sharpmaker schleifen

Der Spyderco Sharpmaker ist ein beliebtes Schleifgerät für viele Selbstschleifer. Viele Taschen- und Küchenmesser wurden mit dem Sharpmaker bereits rasiermesserscharf geschliffen. Er lässt sich allerdings auch zum Schleifen von Brot- oder Wellenschliffmessern einsetzen. Für die geschliffene Messerseite wird dabei die kantige Seite des Schleifstabs nach oben in den Halter gesetzt. Auf der anderen Seite setzt man die flache Seite des Schleifstabs in den Halter.

Halte das Messer etwas schräg und ziehe es ruhig mit der geschliffenen Seite über den kantigen Schleifstab. Bewege das Messer wie beim normalen Schleifen, nur etwas langsamer. So kann die kantige Seite des Schleifstabs die Zwischenräume der Zähne schleifen. Schau Dir genau an, unter welchem Winkel Du schleifen musst. Es kann gut sein, dass Du das Messer ein Stück schräger halten musst als ein durchschnittliches (Koch)Messer. Der Vorgang sollte mehrmals (ca. 5x) wiederholt werden. Anschließend zieht man das Messer langsam und ruhig über den flachen Schleifstab, um den Grat zu entfernen. Auch dieser Vorgang sollte einige Male wiederholt werden. Auch hier muss auf den richtigen Winkel geachtet werden, der bei jedem Messer anders ist.

Wellenschliffmesser auf einem Chef's Choice schleifen

Einige elektrische Schleifgeräte von Chef’s Choice können auch Messer mit Wellenschliff schleifen. Hierfür wird das stumpfe Wellenschliffmesser mit der letzten Politurphase des Geräts geschliffen. Das Messer wird hierdurch schärfer, aber im Laufe der Zeit wirst Du feststellen, dass die Zähne flacher werden, da sie langsam aber sicher weggeschliffen werden.

no1bzZwwahs