Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Ist es wirklich so einfach, sein Messer mit dem HORL 2 zu schleifen, wie es aussieht? Ja, ist es! Mit einem HORL 2 wird das Schleifen Deiner Küchenmesser zum Kinderspiel. Wir erklären Dir genau, wie es funktioniert.

Was ist der HORL 2?

Beginnen wir mit einer kurzen Erklärung. Wenn Du Dein Messer mit einem „normalen“ Schleifstein schärfst, ziehst Du das Messer über den Schleifstein. Der HORL ist anders, denn man rollt den Stein entlang der Schneide des Messers. Es wird kein Wasser benötigt und ein Magnet hält das Messer automatisch im richtigen Schleifwinkel.

Was Du benötigst

Du möchtest Dein Messer also mit dem HORL 2 schärfen. Was brauchst Du dafür alles?

  • Ein stumpfes Küchenmesser. Du brauchst natürlich etwas, das Du schärfen möchtest.
  • Den HORL 2 Rollschleifer. Dieser besteht aus dem Schleifer selbst und dem Magneten, der das Messer festhält.

So schleift man mit dem HORL 2

Das Schleifen mit dem HORL 2 ist wirklich sehr einfach. Lege das Messer zunächst gegen den Magneten. Wähle einen Schleifwinkel von 15° oder von 20°. Der Winkel von 15° ist besonders für japanische Küchenmesser geeignet. Die 20° sind besser für europäische Küchenmesser geeignet. Ein europäisches Messer ist in der Regel nämlich aus einem weicheren Stahl gefertigt. Dieser kann nicht in einem Winkel von 15° geschliffen werden. Mit den 20° kannst Du auch die meisten Taschenmesser mit dem HORL 2 schleifen.

Nachdem Du das Messer an der magnetischen Basis befestigt hast, bewegst Du das Schleifsystem entlang des Messers. Beginne mit der Diamantschleifscheibe (J400 Grit). Dieser sorgt dafür, dass Dein Messer schnell wieder eine gerade Schneide und einen festen Schleifwinkel hat. Mache das etwa eine Minute pro Seite.

Drehe den Rollschleifer um und benutze die keramische Schleifscheibe (J1000 Grit), um das Messer sehr scharf zu schleifen. Auch dies solltest Du ungefähr eine Minute pro Seite machen. That’s it! Dein Messer ist wieder scharf. So einfach ist das!

Reinige das Gummi und das Messer nach dem Schleifvorgang, um Kratzer zu vermeiden.

Andere Schleifwinkel als 15° oder 20°

Mit der magnetischen Basis fixierst Du das Messer in einem Winkel von 15° oder 20°. Aber was ist, wenn Dein Messer einen Schleifwinkel von z.B. 18° hat? Kein Problem! Du kannst das Messer dennoch mit dem HORL 2 schleifen.

Es ist nämlich auch möglich, einen eigenen Schleifwinkel für das Messer zu wählen. Wenn Du das Messer lang genug in einem Winkel schleifst, erhält das Messer automatisch diesen Winkel. Wir geben bei uns im Shop immer den Schleifwinkel so an, wie wir ihn gemessen haben. Das kann aber von Messer zu Messer unterschiedlich sein. Viele Messer werden von Hand geschliffen, wodurch nicht immer der gleiche Schleifwinkel erreicht wird. Wenn Du bei uns ein Messer bestellst, bei dem ein Schleifwinkel von 20° angegeben ist, kann er bei dem Messer, das Dir geliefert wird, auch 18° oder 22° betragen. Aber das ist überhaupt kein Problem. In diesem Artikel erklären wir Dir mehr über Schleifwinkel.

Wir empfehlen jedoch, den vom Lieferanten angegebenen Schärfwinkel so genau wie möglich einzuhalten Schleife ein Messer mit einem Winkel von 20° also besser nicht auf 15°, um einen schärferen Winkel zu erhalten.

Einen Wellenschliff schärfen

Auch einen Wellenschliff (beispielsweise bei einem Brotmesser) kann man mit dem HORL 2 schärfen. Hierfür benötigst Du dann nicht die magnetische Basis. Der Grund hierfür ist, dass die Schneide eines Wellenschliffmessers in der Regel keinen Winkel von 15° oder 20° hat und man den Winkel eines solchen Messers nicht ändern kann. Dies steht im Gegensatz zu anderen Messerarten.

Um ein Messer mit Wellenschliff zu schärfen, hältst Du das Messer in der Hand. Drehe nur den Messerschleifer, sodass nur der Rand des Schleifsteins die Schneide berührt. Nun drehst Du das Messer so, dass Du die Messerschneide schleifst und rollst den Rollschleifer entlang des Messers. Halte den Schleifer hierbei schräg.

Wechseln der Schleifscheiben

Im Lieferumfang des HORL 2 sind zwei Schleifscheiben enthalten: eine Diamantschleifscheibe (J400 Grit) und eine keramische Schleifscheibe (J1000 Grit). Du kannst mit dem HORL 2 aber auch Schleifscheiben mit einer anderen Körnung benutzen. Die Scheiben können nämlich ganz einfach ausgetauscht werden. Bewahre sie in einem schönen Schleifsteinhalter von HORL auf. Dieser ist, genau wie die Schleifscheiben selbst, separat erhältlich.

Ähnliche Topics
Versand
dhl
Abholen
dhl
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
DEDeutschland