Vor 14.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
9,8
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown
Home Get smarter Informationen Was bedeutet 'wasserdicht gemäß IPX-8'?

Informationen

Was bedeutet 'wasserdicht gemäß IPX-8'?

Frage an Knivesandtools:

Bei vielen Taschenlampen liest man, dass sie gemäß IPX-8 wasserdicht sind. Was bedeutet das?

Antwort von Knivesandtools:

IPS ist ein Standard für Wasserdichtheit. IPX-8 bedeutet: Kann laut Herstellerangaben unter Wasser verwendet werden. Darum muss bei der IPX-8 Angabe immer eine Wassertiefe und eine Dauer mit angegeben sein. Damit hapert's aber leider öfter.

Normalerweise bedeutet IPX-8 so etwas wie: "Wasserdicht bis 2 Meter Wassertiefe während 30 Minuten". So zumindest wird es von Fenix angegeben.

Gehen Sie davon aus, dass Taschenlampen, die gemäß IPX-8 Standard wasserdicht sind, nicht für den Unterwassergebrauch geeignet sind.

Genauer gesagt: Die Lampen sind bei einem zufälligen Fall ins Wasser wasserdicht, wenn sie sofort wieder herausgeholt werden. Für die Messungen werden nämlich immer nur neue Taschenlampen verwendet. Im Alltagsgebrauch kann daher jedes lose Teil, eine kleine Beschädigung oder Abnutzung dafür sorgen, dass "wasserdicht" eben nicht wasserdicht ist.

Wer eine wirklich wasserdichte Lampe für den Gebrauch unter Wasser braucht, sollte eine Tauchlampe kaufen. Muss die Taschenlampe nur etwas Wasser vertragen können, wird aber ansonsten nur über Wasser verwendet, dann ist eine Lampe die gemäß IPX-8 Standard wasserdicht ist, eine gute Wahl.