Menu
Vor 14.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt.
Gratis Versand ab € 50
Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen.
Kundenservice
Geschenkkarte
0

Tauchlampen – für das hellste Licht unter Wasser

Die wichtigste Anforderung an Tauchlampen ist natürlich, dass sie wasserdicht sind. Wie gut, schön designt oder kräftig eine Taschenlampe auch sein mag – wenn sie unter hohem Wasserdruck mit Wasser vollläuft, funktioniert sie nicht mehr. Die Lampen, die wir in der Rubrik „Tauchlampen“ anbieten, sind bis mindestens in für (Sport-) Taucher gängige Tiefen wasserdicht. Bei der Wahl einer Tauchlampe sind vor allem die folgenden Eigenschaften von großer Bedeutung: Die Lichtstärke, die Lichtfarbe (- die Farbe von Polarion und anderen HID Lampen, LED-Lampen und Halogenlampen unterscheiden sich erheblich -), die Brenndauer sowie die Stoßbeständigkeit. Nur wenige Geschehnisse sind so unangenehm wie eine Lampe, die während des Tauchgangs nicht mehr funktioniert. Sicherheit sollte das oberste Gebot sein. Jedem Taucher ist bewusst, dass Ausrüstungsgegenstände kaputt oder verloren gehen bzw. aus anderen Gründen nicht mehr einsatzfähig sein können. Es empfiehlt sich daher, stets eine Reservelampe bei sich zu führen.

 Fenix SD10 Tauchlampe

LED: Cree XM-L2 (T6)
Maximaler Lichtertrag: 930 Lumen
Länge: 14,4 cm

 Led Lenser D14.2 Tauchlampe

LED: High End Power LED Maximaler Lichtertrag: 400 Lumen Länge: 16,1 cm

Show more
1