Vor 14.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
9,8
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown

Informationen

Lux, Candela und Lumen

Frage an Knivesandtools:

In den Beschreibungen der Taschenlampen findet man oft die Begriffe Lux, Candela und Lumen. Was bedeuteten diese Begriffe, und haben sie etwas miteinander zu tun?

Antwort von Knivesandtools:

Lumen, Candela und Lux sind jeweils drei Einheiten zur Lichtmessung. Allerdings lassen sie sich nicht direkt miteinander vergleichen

Lux

In Lux wird die Stärke des Lichts angegeben, das auf eine bestimmte Fläche fällt. Beispielsweise auf eine Mauer oder auf den Fußboden. 1 Lux ist ungefähr die Lichtstärke einer Kerze in einem Meter Entfernung.
Lux kann man zusammenzählen: Wenn also eine Kerze in einem Meter Entfernung 1 Lux gibt, dann geben zwei Kerzen in 1 Meter Entfernung 2 Lux Licht.

Bei doppelter Entfernung der Lichtquelle verringert sich die Anzahl Lux, die auf eine Oberfläche fällt, um ein Vierfaches. Das heißt, eine durchschnittliche Kerze produziert ca. 0,25 Lux in 2 Meter Entfernung. Die zu beleuchtende Oberfläche ist dann nämlich 4x so groß.

Die Lichtstärke von Lichtquellen wie beispielsweise einer Taschenlampe kann nicht mit Lux ausgedrückt werden. Allerdings beruhen die bei Taschenlampen angegebenen Einheiten Candela und Lumen auf der Einheit Lux.

Candela / Candle Power

Candela, auch als Candle Power bezeichnet, ist die Anzahl Lux, die eine Lichtquelle im hellsten Punkt des Lichtstrahls auf 1 Meter Entfernung produziert. Früher wurde oft die Lichtstärke bei Taschenlampen in dieser Einheit angegeben. Candela sagt zwar etwas über die Lichtstärke, aber nichts über die gesamte Lichtmenge aus. Durch die Lichtbündelung mit einem Reflektor oder einer Linse wird nämlich auch eine größere Lichtstärke (also mehr Lux) erzielt, ohne dass dazu eine stärkere Taschenlampe nötig ist.

Lumen

Die Einheit Lumen gibt die gesamte Lichtmenge einer Lampe an. Bei dieser Angabe spielt die Art der Lichtbündelung keine Rolle. Zwei Taschenlampen, die gleich viel Lumen liefern, müssen daher nicht gleich hell sein, bzw. nicht gleich weit scheinen.

Lumen wird häufig bei den Eigenschaften von Taschenlampen angegeben. Allerdings sagt die Anzahl Lumen nichts über die Reichweite einer Lampe aus. Dazu muss mindestens noch die Form des Lichtstrahls einbezogen werden.

Glücklicherweise geben viele Hersteller mittlerweile neben Lumen auch die Reichweite einer Taschenlampe an. Zusätzlich haben wir selbst einige Messungen vorgenommen. Die Ergebnisse finden sie hier: Übersicht der stärksten Taschenlampen.