Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Benchmade Bugout vs. Griptilian

Benchmade sticht mit seinen großartigen EDC-Taschenmesser heraus. Mit dem Griptilian und dem Bugout hat Benchmade zwei der beliebtesten Messer dieser Kategorie im Sortiment. Doch worin genau unterscheiden sie sich und was sind die Gemeinsamkeiten?

Gemeinsamkeiten

Beginnen wir mit den Gemeinsamkeiten des Benchmade Bugout und Griptilian. Natürlich werden beide Modelle von Benchmade in Portland (USA) hergestellt. Beide sind aus CPM S30V-Stahl gefertigt. Auch der Axis-Lock ist eine Gemeinsamkeit. Dadurch sind beide Modelle für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet.

Außerdem gibt es sowohl Mini Griptilians als auch Mini Bugouts. Die Größe ist also kein Argument.

Unterschiede

Selbstverständlich gibt es auch Unterschiede. Beginnen wir mit der Anzahl der verschiedenen Varianten. Das Griptilian gibt es mit einem Griff aus FRN und G10. Beides sind Verbundwerkstoffe, wobei das G10 etwas robuster ist. Aber das war noch nicht alles. Das Griptilian gibt es mit einem Daumenpin, genau wie das Bugout. Aber auch mit einem Daumenloch! Ein großer Unterschied. Wenn wir uns die Klingenform anschauen, sehen wir, dass es das Griptilian mit einer Droppoint-Klinge gibt, genau wie das Bugout. Aber auch mit einer Klinge, die eher an die Sheepsfoot-Form erinnert.

Ergonomie

Schon seit seiner Markteinführung wird das Benchmade Griptilian für seine hervorragende Ergonomie gelobt. Die konvexen Formen bieten einen ausgezeichneten Halt, auch bei stundenlangem Gebrauch.

Nun ist die Ergonomie des Bugout auch recht gut. Aber unserer bescheidenen Meinung nach ist es kein Messer, das man stundenlang benutzen möchte. Der Griff ist dünn, passt gut in die Hosentasche, ist aber bei längeren Sessions nicht sehr komfortabel.

Gewicht

Dafür ist das Benchmade Bugout sehr leichtgewichtig. Mit einem Gewicht von ungefähr 50 g ist dies ein Taschenmesser mit einem ausgezeichneten Verhältnis zwischen Länge und Gewicht. Das leichteste Mini Griptilian wiegt schon 80 g. Man bemerkt das Bugout kaum in der Hosentasche. Ideal zum Wandern, was übrigens das primäre Designziel bei der Entwicklung des Bugout war.

Fazit

Sowohl das Benchmade Bugout als auch das Benchmade Griptilian sind hervorragende EDC-Taschenmesser. Ist Dir Ergonomie wichtig? Wähle dann das Griptilian. Möchtest Du ein möglichst geringes Gewicht in der Tasche haben? Nimm dann besser das Bugout.

Ähnliche Topics
Versand
dhl
Abholen
dhl
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
DEDeutschland