Neue Benchmade 2021 Messer: Mini Osborne 945, Bugouts und mehr

Große Messershows wie die Show Show wurden abgesagt. Deshalb finden dieses Jahr viele Produkteinführungen online statt. Auch Benchmade ist mit einer langen Liste neuer Messer für das kommende Jahr dabei. Hauptsächlich sind es neue Versionen ihrer beliebtesten Modelle, wie das Bugout, Mini Bugout und das neue Mini Osborne!

Benchmade 945 Mini Osborne Aluminium

Nach dem Erscheinen des Mini Bugout war es nur eine Frage der Zeit, bis die beliebte 940 Osborne Serie folgen würde. Anfang des Jahres brachte Benchmade das 945BK-1 Mini Osborne auf den Markt, komplett schwarz mit eleganten, blauen G10-Linern. Jetzt gibt es die bekannte, klassische Version mit grünen Aluminium-Griffschalen und lila Akzenten auch in einer Mini-Version! Im Gegensatz zu seinem 20 cm langen Bruder ist das Mini Osborne geöffnet nur 17 cm lang. Dadurch ist das Mini Osborne bestens für diejenigen geeignet, die ein kleines Taschenmesser bevorzugen.

Benchmade Bugout 535BK-4 Aluminium und M390 Stahl

Das Bugout 535BK-4 ist eine echte Schönheit. Wir sehen coole Aluminium-Griffschalen mit einem eleganten, ausgefrästen sunburst-Muster auf dem Griff. Das sieht nicht nur schön aus, sondern sorgt auch für einen besseren Halt. Das ist jedoch noch nicht alles! Die dunkelroten Daumenpins und Standoffs sind schöne Details. Natürlich erfordert solch ein schöner Griff eine großartige Stahlsorte, deshalb wurde für die Klinge M390-Stahl gewählt.

Benchmade Bugout 535-3 Carbonfiber und CPM S90V Stahl

Bevorzugst Du etwas Eleganteres? Das neue Bugout 535-3 sieht sehr schick aus. Dafür sorgen die Griffschalen aus Carbonfiber und die blauen Akzente. Der Backspacer ist bemerkenswert. Das Standard-Bugout ist mit Standoffs versehen, die die Griffteile verbinden. Diese Version des Bugout hat einen blau eloxierten Aluminium-Backspacer. Das macht das Gesamtbild ein wenig ruhiger. Auch dieses neue Bugout ist aus einer hochwertigen Stahlsorte gefertigt. CPM S90V-Stahl, um genau zu sein. Dies ist ein extrem harter Stahl, der sehr lange scharf bleibt.

Benchmade Mini Bugout 533BK-2 DLC CF-Elite

Das Mini Bugout 533BK-2 ist eine kleinere Version des Bugout 535BK-2. Ideal also, wenn Du etwas kompaktere Taschenmesser bevorzugst. Ansonsten ist das Messer genau wie sein großer Bruder: Eine Klinge aus S30V-Stahl mit einer DLC-Beschichtung und einem Griff aus CF-Elite. Dieses Griffmaterial besteht aus mit Carbonfiber verstärktem Polymer. Es ist ein superstarkes Material, das ursprünglich vor allem gerne in der Automobil- und Luftfahrtindustrie verwendet wurde. CF-Elite ist ganze 50% stärker als Grivory und gleichzeitig leichter.

Benchmade Tengu 601-211 Gold Class Marbled Carbonfiber und Damasteel

Obwohl alle Shows gestrichen wurden, stiehlt das Gold Class Tengu 601-211 die Show! In der Gold Class-Serie zeigt Benchmade, über welche Skills sie verfügen. Bei diesen Messern findest Du die speziellsten Finishes und Materialien. Das Tengu wurde von Jared Oeser entworfen und feierte 2020 sein Debüt. Dieses Jahr sehen wir dieses stilvolle Taschenmesser in einem neuen Look wieder. Genauer gesagt sehen wir nun ein schwarz-weißes Marbled Carbonfiber und Damasteel. Das sind zwei sehr hochwertige Materialien, die ineinander zu fließen scheinen. Ziemlich einzigartig also! Um das Bild zu vervollständigen, ist der Backspacer aus Raffir Noble gefertigt. Kurzum: ein echtes Sammlerstück.

Benchmade Meatcrafter 15500 Orange

Das Meatcrafter ist ein modernes Fleischmesser. Oder ist es ein Jagdmesser? Wie man es auch betrachten mag, eines ist sicher: Das Meatcrafter ist sehr vielseitig. Benutze es für die Jagd, zum Ausweiden von Wild oder in der Küche, um Fleisch in Stücke zu schneiden. Das Messer hat einen markanten, orangefarbenen Griff und eine Kydexscheide, damit Du das Messer während der Jagd nicht verlierst. Die Klinge ist aus CPM 154-Stahl gefertigt. Der starke Stahl lässt sich leicht schleifen. Perfekt für ein Messer wie das Meatcrafter, das rasiermesserscharf sein muss.

Benchmade Adamas 275GY-1 und Adamas 275SFE-2 CPM CruWear

Benchmade-Fans kennen die Adamas-Serie schon. Genau wie die Osborne-Serie ist es ein klassisches Benchmade-Messer. Diese Serie wurde komplett erneuert! Nicht nur in Sachen Form, sondern auch in Bezug auf die Materialien. Nun ist die Klinge aus CPM CruWear-Stahl gefertigt anstelle von D2-Stahl. Dies ist ein Werkzeugstahl, der seine Schärfe außerordentlich gut beibehält und eine Härte von 63-65 HRC hat. Rostfrei ist er allerdings nicht, weshalb die Klinge mit einer Beschichtung versehen wurde. Der Griff ist aus robustem G10 gefertigt. Das Adamas ist auch mit Wellenschliff erhältlich.

Benchmade Mini Adamas 273GY-1 und Mini Adamas 273FE-2 CPM CruWear

Auch das Adamas bekommt 2021 eine Mini-Version. Eigentlich ist es ziemlich gleich wie die Standard-Version, nur dass es eben kleiner ist. Die Klinge des Mini Adamas ist nämlich 8,2 cm lang. Das Adamas hat eine Klinge von 9,6 cm. So mini ist es also gar nicht, dennoch deutlich kleiner. Dadurch ist das Mini Adamas besser als EDC geeignet. Außerdem ist das Mini leichter, es wiegt nur 50 g.

Benchmade Adamas Fixed 375BK-1 Adamas Fixed 375FE-1 CPM CruWear

Fast so lange, wie es die Adamas-Serie gibt, gibt es auch eine feststehende Version des Messers, das Adamas Fixed. Die Klinge ist ganze 10,7 cm lang und somit länger als die beiden obigen Versionen. Auch dieses Messer wurde erneuert. Die Messerscheide wurde so abgeändert, dass man das Messer auf mehrere Arten tragen kann. Außerdem gibt es keine Wellen mehr auf dem Klingenrücken und der Stahl wurde auf CPM CruWear-Stahl aufgerüstet.

Wir hoffen, dass wir alle neuen Produkte so schnell wie möglich auf Lager haben. Stay tuned!

Schaue Dir hier alle Benchmade-Messer an.

Ähnliche Topics
Versand
dhl
Abholen
dhl
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
DEDeutschland