Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

CRKT vs. Kershaw

CRKT und Kershaw: zwei der größten Marken in der Taschenmesserbranche. Viele Hall of Fame Messer wurden von einer dieser beiden Marken hergestellt. Beide Marken sind bei Liebhabern preisgünstiger Taschenmesser beliebt. Aber worin unterscheiden sich die beiden Marken? Und warum solltest Du die eine der anderen vorziehen? Wir erklären es Dir!

Die Gemeinsamkeiten

Preisklasse

Wie bereits erwähnt, sind CRKT und Kershaw bei den Liebhabern günstiger Messer sehr beliebt. Bei beiden Marken liegt der Großteil des Sortiments in der Preisklasse zwischen 25 und 100 Euro. Viele der populärsten Budget-Messer stammen aus diesen beiden Marken. Welche das sind? Hier ein paar Beispiele.

Die CRKT Squid Serie und dieCRKT Minimalist Serie zum Beispiel. Oder die Kershaw Shuffle Serie und die Kershaw Leek Serie. Viele Messer-Fans besitzen mindestens eines der Messer aus diesen Serien.

Preis/Qualitätsverhältnis und Materialien

Sowohl CRKT als auch Kershaw sind für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, Die gleichen Materialien werden verwendet. Die meisten Messer haben zum Beispiel eine Klinge aus 8Cr13MoV-Stahl oder D2-Stahl. Und die meisten Griffe sind aus rostfreiem Stahl oder G10 gefertigt.

Produktangebot

CRKT und Kershaw sind auf allen Märkten zu Hause. Beide Marken stellen taktische Messer, Herrenmesser und robuste feststehende Messer her. Aber letzten Endes sind beide Marken vor allem für ihre EDC-Messer bekannt. Hier liegt auch hauptsächlich der Fokus. Qua Produktangebot auf dem Gebiet von Messertypen, sind sie sich ziemlich ähnlich.

Designer

Beide Marken arbeiten eng mit bekannten Messerherstellern und Designern zusammen. Die Designer der Marke CRKT sind Ken Onion, Kit Carson, Richard Rogers, Lucas Burnley und Jesper Voxnaes. Bei Kershaw denkt man eher an Ken Onion mit Designern wie Rick Hinderer, Dmitry Sinkevich und Ernest Emerson.

Herkunftsland

Wie bei vielen preiswerten Marken findet der Großteil der Produktion in China statt. Der Hauptsitz befindet sich in den Vereinigten Staaten. Sowohl der Hauptsitz von CRKT als auch der von Kershaw befinden sich in Portland. Nur 5 Minuten von einander entfernt.

Die Unterschiede zwischen CRKT und Kershaw

KAI USA Ltd: Kershaw und Zero Tolerance

Der Hauptunterschied zwischen CRKT und Kershaw ist die Tatsache, dass Kershaw Teil von KAI USA Ltd. ist. Das macht diesen Vergleich etwas kompliziert. Zur Muttermarke KAI USA gehört auch die Messermarke Zero Tolerance. Diese Marke konzentriert sich hauptsächlich auf hochwertige Taschenmesser, die in den Vereinigten Staaten hergestellt werden. Aus diesem Grund hat Kershaw eine "Messlatte" in Bezug auf die Preisklasse und die Materialien, die die Marke nicht überschreitet. Bei CRKT ist das nicht der Fall. Dies hat nur wenig Einfluss auf die vorliegende Gegenüberstellung, sollte aber im Hinterkopf behalten werden.

Innovation

Kershaw hingegen bleibt, zum Teil aus dem oben genannten Grund, auf den ausgetretenen Pfaden. CRKT ist immer innovativ und setzt neue Ideen um. Die Marke verfügt daher über viele spezielle Mechanismen, die sie anwendet. Wie der von Ken Onion patentierte und entwickelte "Field Strip"-Mechanismus. Du kannst das Messer zur Reinigung innerhalb weniger Sekunden auseinandernehmen. Und das ganz ohne Werkzeug.

Oder das "Deadbolt-Lock". Einer der stärksten Verriegelungsmechanismen auf dem Markt, der in den Drehpunkt integriert ist. Das wichtigste Teil des Deadbolt-Mechanismus ist der Stahlkeil, der in eine Aussparung in der Klinge greift. Du drückst einfach auf die große Gelenkschraube und schon lässt sich das Messer schließen. Und so gibt es noch viele mehr. Kershaw/KAI USA hat auch einige unter ihrem Namen. Aber nicht annähernd so viel wie CRKT.

Für welche der beiden Marken entscheidest Du Dich?

In vielen Bereichen gibt es kaum Unterschiede zwischen den beiden Marken. Der Unterschied liegt im Stil der beiden Marken. CRKT ist experimenteller und der Designstil ist stärker ausgeprägt. Das spiegelt sich auch in den Designern wider, mit denen CRKT zusammenarbeitet. Die Messer, die sie entwerfen, sind etwas anders als die üblichen und oft publikumsfreundlicher.

Kershaw ist eine seriösere Marke. Es sind Messer ohne Schnickschnack, die für den Gebrauch gemacht sind. Dies zeigt sich auch an der häufigen Verwendung eines Mechanismus zur unterstützten Öffnung. Dieser Mechanismus ist mit einer Feder ausgestattet, die das Öffnen der Klinge unterstützt. Die Designer, mit denen Kershaw zusammenarbeitet, sehen das Messer eher als funktionales Werkzeug als eine Plattform für kreative Innovationen. Welche der beiden Marken für Dich in Frage kommt, hängt also sehr stark von den oben genannten Faktoren ab!

Ähnliche Topics
Versand
dhl
Abholen
dhl
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
DEDeutschland