Vor 15:30 bestellt, am selben Tag versandt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Aktionen
& Angebote
Home Get smarter Review Spotlight: Zero Tolerance 762 Taschenmesser, neu in 2021

Review

Spotlight: Zero Tolerance 762 Taschenmesser, neu in 2021

Wie jedes Jahr hat Zero Tolerance auch dieses Jahr neue Releases. Neu in 2021: das Zero Tolerance 0762!

Ein in-house Design

Das Zero Tolerance 0762 ist ein in-house Design. Das heißt, dass Zero Tolerance das Design ganz alleine gemacht hat. Es gab also keine Zusammenarbeit mit einem bekannten Designer. Diese Richtung schlug Zero Tolerance schon 2020 ein. Sie nutzen ihre eigene Kraft und ihr Talent. Ein kluger Schachzug, wie wir finden.

Maße des Zero Tolerance 0762

Schauen wir uns erst einmal die Maße des Taschenmessers an. Diese sind wie folgt:

  • Klingenlänge: 8,6 cm
  • Gesamtlänge: 20,6 cm
  • Länge geschlossen: 12,1 cm
  • Klingenstärke: 3,0 mm
  • Gewicht: 82 g

Es ist bemerkenswert, dass ein Messer mit einer Gesamtlänge von 20 cm nur 82 g wiegt. Manchmal sieht man, dass der Frame dann weniger stark ist oder die Klinge zu dünn ist. Beides ist hier nicht der Fall. Die Lösung liegt in der cleveren Konstruktion und der Wahl der Materialien.

Zero Tolerance 762

Konstruktion des Griffs

Das wichtigste Material für den Griff ist das Carbonfiber. Das ist ein leichtes Material, das u.a. auch im Rennsport häufig eingesetzt wird. Es ist stark, leichtgewichtig und sieht auch noch schön aus. Auf der Showseite sind zwei „Fenster“ gefräst. Durch diese kann man die Titanliner sehen, die sich hinter dem Carbonfiber befinden. Für einen verspielten Kontrast wurde dies blau eloxiert. Da die Griffschalen aus Carbonfiber komplett um die Titanliner fallen, sind diese schön kompakt. Dies kommt wieder dem Gesamtgewicht zugute.

Zero Tolerance und der typische Sub-Framelock

Das Zero Tolerance 0762 ist mit dem für Zero Tolerance so typischen Sub-Framelock versehen. Das ist eine Verriegelung, bei der ein Lockbar in Framelock-Stärke an der Innenseite des Griffs befestigt wird, als wäre es ein Insert-Linerlock. Das Ergebnis ist eine starke Verriegelung, die sich perfekt in das Design einfügt. Zugleich muss man keine Kompromisse in Sachen Festigkeit eingehen. Der Sub-Framelock ist natürlich mit einem Insert aus gehärtetem Stahl versehen. Dadurch wir die Verriegelung viele Jahre lang perfekt funktionieren.

Zero Tolerance 762

Wie läuft das 762? KVT & TDS

Es wäre kein ZT, wenn der Flipper nicht auf KVT-Kugellagern laufen würde. Wir wissen schon seit Jahren, dass Zero Tolerance mit diesen Lagern viel Erfolg hat. Die Lager laufen in einem Kunststoff-„Halter“, wodurch sie schön flüssig rollen. Nachdem sich alles gut eingelaufen hat, gibt es die „fall shut action“, für die Zero Tolerance so bekannt ist.

Schön ist auch, dass Zero Tolerance das 762 mit einem relativ neuen Feature versehen hat, dem Tuned Detent System, oder auch TDS. Das bedeutet, dass der „Detent“ (das Geschlossenhalten der Klinge) nicht durch den Detent Ball im Lockbar geschieht, wie es bei 99% dieser Art von Taschenmessern der Fall ist. Hier gibt es eine Art extra Arm oder Feder im Griff mit einem Detent Ball. Dadurch ist der Detent und somit auch die Flipperaktion besonders präzise zu regulieren, ohne die Spannung auf dem Lockbar zu beeinflussen. Es löst auch das Problem, dass man das Messer nicht öffnen kann, wenn man während des Öffnens mit Ringfinger und kleinem Finger auf den Lockbar drückt. Das passiert vor allem Anfängern gern einmal.

Zero Tolerance führte dieses System auf dem 0707 ein, das 2020 auf den Markt kam. Wir freuen uns sehr, dass auch das neue 0762 mit diesem innovativen System ausgestattet wurde.

Das Messer kannst Du mithilfe des Flippers öffnen. Ein nettes Detail ist die leichte Aussparung im Flipper-Tab. Diese passt gut zur Aussparung im Griff. Hierfür ließ Zero Tolerance sich vom Hahn einer Pistole oder eines Revolvers inspirieren. Dieses Teil erinnert an den Flipper.

Die Klinge

Ein Taschenmesser nützt nichts, wenn man nicht damit schneiden kann. So hat ZT sich zum Glück nicht nur um einen fantastischen Griff, sondern auch um die Klinge gekümmert. Es ist ein eher exzentrisches Design, das ein wenig an ein sheepsfoot erinnert. Uns hat der Knick in der Schneide an das Zero Tolerance 0055 erinnert, das von Gus Cecchini entworfen wurde. Dennoch sieht man deutlich, dass dieses Design anders ist. Der „swedge“, die Verdünnung auf dem Klingenrücken, setzt die klaren Formen des Griffs auf der Klinge fort.

Als Stahl wurde CPM 20CV gewählt. Seit ein oder zwei Jahren ist dies die Standard-Stahlsorte für fast alle Zero Tolerance-Messer. Eine erstklassige Wahl, die im Grunde wie Böhler M390-Stahl ist. Der Stahl behält seine Schärfe sehr gut bei und ist rostbeständig. Es ist eine wirklich gute Stahlsorte, die kaum Wünsche offen lässt.

Für einen extra schicken Look wurde die Klinge mit einem schönen, zweifarbigen Finish versehen. Die flachen Teile sind stonewashed, der Schliff ist satiniert. Dieser subtile Kontrast verleiht dem Messer das gewisse Etwas.

Für wen ist das Zero Tolerance 0762 geeignet?

Dies ist ein Taschenmesser, das viele Sammler anspricht. Es wird Deinen anderen Messern in der Vitrine die Show stehlen. Jeder wird sofort sehen, dass dies kein alltägliches Taschenmesser ist. Dennoch hat Zero Tolerance es wie ein echtes Zero Tolerance gestaltet. Das bedeutet, dass das Messer robust und einsatzbereit ist. Du kannst es für so ziemlich jede Aufgabe im Alltag benutzen, sei es, um einen Apfel zu schälen oder für den harten Einsatz in der Werkstatt. Es ist die Kombination aus dem bildschönen Äußeren und der hervorragenden, amerikanischen Bauqualität, die das Zero Tolerance 0762 so interessant machen.

Sobald das Zero Tolerance 762 verfügbar ist, wirst Du es bei den anderen Zero Tolerance Taschenmessern in unserem Sortiment finden. Im Moment ist noch kein genaues Datum bekannt. Wir rechnen aber noch vor dem Sommer mit dem Messer.


Mehr lesen