Heute bestellt, Montag versandt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
4,9
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Aktionen
& Angebote

Stirnlampen für Rettungskräfte: Sicherheit hat Vorrang

Eine zuverlässige Beleuchtung ist für viele Rettungsdienste wie die Feuerwehr und Sicherheitskräfte einfach unabdingbar. Du musst in den verschiedensten Situationen handeln können, ohne dass Dich dabei Deine Stirnlampe im Stich lässt. Sie muss also besonders robust und immer einsatzbereit sein. Da man im Vorfeld nie genau weiß, in welche Situation man geraten wird, muss die Lampe natürlich auch hitzebeständig sein. Platziere die Stirnlampe auf Deinem Kopf oder an Deinem Helm. So hast Du immer die Hände frei und den richtigen Lichtstrahl im Einsatz.

Diverse Lichtbündel: gezielt beleuchten

Es gibt extra Lampen mit einem fokussierten Lichtstrahl, mit dem Du eine große Reichweite erzielen kannst. Du kannst also eine Situation schon aus der Ferne begutachten, perfekt für Suchaktionen. Mit einem breiten Lichtstrahl kannst Du eine große Fläche in kurzer Entfernung beleuchten, was zum Beispiel bei Suchaktionen in Trümmern praktisch sein kann.

Stirnlampen für die Feuerwehr und Rettungsdienste

Sowohl bei der Feuerwehr als auch bei Rettungsdiensten kann man sich immer wieder in einem explosionsgefährdeten Umfeld befinden. Hierfür gibt es ATEX-Stirnlampen, die die strengsten Anforderungen erfüllen müssen. Klicke hier, wenn Du alle ATEX-Lampen sehen möchtest.

Für das explosionsgefährdete Umfeld gibt es von diversen Marken ATEX-zertifizierte Lampen. Es gibt mehr explosionsgefährdete Zonen, als man so zuerst denken mag. Gute Beispiele hierfür sind der Bergbau, Lager gefüllt mit Farben oder auch eine Papierfabrik. Da selbst der kleinste Funke fatal enden kann, müssen diese Lampen die strengsten Anforderungen erfüllen. Für diese Zonen gibt es sowohl Stirn- als auch Taschenlampen. Lies Dir doch unseren Artikel „Was ist ATEX“ durch, wenn Du noch mehr darüber erfahren möchtest!

Stirnlampen für extreme Temperaturen

Wenn Du häufiger mit extremen Temperaturen zu tun hast, solltest Du eine Stirnlampe wählen, die mit CR123A-Batterien betrieben wird. Diese Batterien wurden speziell für extreme Bedingungen entwickelt. Selbst bei Temperaturen von -20°C bis 75°C funktionieren sie weiterhin optimal. Diese Batterien laufen nicht aus, was natürlich besonders bei einer teuren Stirnlampe ein großer Vorteil ist.

Ist hier nicht die richtige Lampe für Dich dabei? Wir helfen Dir gerne bei Deiner Entscheidung mit der Kaufberatung für Stirnlampen.