Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Wie lange gilt die Garantie auf den Akku einer Taschenlampe?

Da die meisten Taschenlampen mit einem Akku oder Batterien geliefert werden, erklären wir Dir gern, was unter den Garantiebegriff fällt und welche Ausnahmen und Besonderheiten es gibt. Bei Batterien und Akkus bewegt man sich nämlich auf komplizierterem Gebiet, was die Garantie angeht.

Viele Lampen haben eine fünfjährige Garantie auf Material- und Herstellungsfehler. Allerdings betrifft dies nur die Stirn- und Taschenlampe selbst und nicht den Akku. Hersteller gewähren eine einjährige Garantie auf den Akku; aufgrund der gesetzlichen Gewährleistungsfrist verlängert Knivesandtools diese Garantie um ein Jahr. Der Akku hat daher prinzipiell insgesamt zwei Jahre Garantie.

Bei der Lebensdauer eines Akkus gibt es mehrere Aspekte zu beachten. Im Durchschnitt kannst Du einen Li-Ion-Akku 500 Mal wieder aufladen, anschließend hat er ausgedient. Auch die Nutzungsweise beeinflusst die Lebensdauer. Sei es, dass Du ihn lange herumliegen lässt, ihn in einem schlechten Ladegerät konsequent überlädst oder ihn in einer sehr heißen oder eiskalten Umgebung aufbewahrst. Im Garantiefall ist es daher notwendig, nachweisen zu können, dass der Mangel durch einen Material- und/oder Herstellungsfehler verursacht wurde.

Wie verlängert man die Lebensdauer eines Akkus?

Wir geben Dir gern einige Tipps, mit denen Du die Lebensdauer Deiner Akkus und Batterien optimieren kannst. Wenn Du Deine Taschenlampe eine Weile nicht nutzt, empfehlen wir Dir, Alkaline-Batterien (falls vorhanden) immer komplett herauszunehmen. Diese Batterien können nämlich undicht werden. Die alkalische Flüssigkeit greift das Aluminium stark an. Besonders der Schalter einer Taschenlampe geht dadurch kaputt und die Batterien bleiben irgendwann durch das Auslaufen im Gehäuse stecken. Die Lampe kann daher nicht mehr repariert werden und die Garantie – sowohl auf die Akkus als auch auf die Lampe – verfällt vollständig.

Bei anderen Batterien und Akkus gibt es zwei Optionen. Entferne die Batterien oder schraube die Rückseite der Lampe etwas lose. Auch wenn Du die Lampe nicht benutzt, bezieht sie immer noch Strom aus dem Akku. Dadurch entsteht das Problem, dass Batterien geleert und Akkus zu tief entladen werden. Durch das formelle Trennen der Verbindung wird dieses Problem sofort gelöst und Du kannst sicher sein, dass die Lampe schnell wieder einsatzbereit ist. Hast Du Dich dazu entschieden, die Batterien aus der Lampe zu nehmen? Achte nur darauf, dass die Pole keinen Kontakt zueinander haben. Es ist auch immer ratsam, Batterien bei Zimmertemperatur aufzubewahren. Sowohl Kälte als auch Wärme führen dazu, dass ihre Spannung langsam abnimmt.

Bei Lithium-Ionen-Akkus behaupten einige Leute: „Ich gehe sparsam mit meinen Akkus um und lade sie so wenig wie möglich auf!“. Mit diesem Akkutyp wird dabei allerdings am falschen Ende gespart. Also lade und benutze sie regelmäßig. So kannst Du noch lange Freude an Deinem Akku haben.

Produkt defekt? Nimm Kontakt mit uns auf!

Deine Taschen- oder Stirnlampe ist defekt oder Du möchtest gern mehr erfahren? Dann kannst Du gern Kontakt mit uns aufnehmen. Wir werden dann gemeinsam schauen, wie wir Dir helfen können.

Ähnliche Topics
Versand
dhl
Abholen
dhl
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
DEDeutschland