Vor 15.30 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
4,9
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Aktionen
& Angebote
Home Get smarter Top-Listen Line-up Knivesandtools-Mitarbeiter: Ellen

Top-Listen

Line-up Knivesandtools-Mitarbeiter: Ellen

Es gibt ein paar Dinge, auf die ich beim Kauf eines Küchenmessers achte: Gewicht, Größe und Hygiene. Ich habe relativ kleine Hände, deshalb mag ich große und schwere Messer nicht so gerne. Außerdem bevorzuge ich Messer, die sich leicht reinigen lassen. In meinem Line-up siehst Du die Messer, die ich gerne benutze und auf die ich nicht mehr verzichten möchte.

Zwilling Pro Spick- und Garniermesser
Dieses Zwilling Pro Spickmesser ist ein kleines, leichtgewichtig und vielseitiges Messer und geradezu perfekt für meine kleinen Hände. Auch gut: Dieses Messer hat eine sogenannte Full-Tang-Konstruktion. Das bedeutet, dass die Klinge aus nur einem Stück Stahl geschmiedet ist und bis in den Griff hinein reicht. Somit erfüllt es auch mein Hygiene-Kriterium!

Victorinox SwissClassic Gemüsemesser schwarz
Meiner Meinung nach darf dieses Victorinox-Messerset in keiner Küche fehlen! Die Gemüsemesser kannst Du für fast jede Aufgabe nutzen. Tomaten lassen sich ideal mit den Messern mit Wellenschliff schneiden und das Messer mit glatter Schneide ist optimal für Obst und Gemüse geeignet. Die Messer wiegen fast nichts, sind nicht zu groß und leicht zu reinigen, Du kannst sie nämlich einfach in die Spülmaschine stellen!

Wüsthof Grand Prix II Kochmesser
Ein Kochmesser ist immer praktisch. Diese Messer sind bei so vielen Aufgaben in der Küche eine große Hilfe; Gemüse, Fisch, Fleisch und sogar Obst sind kein Problem. Ich benutze das Wüsthof Grand Prix II Kochmesser gerne, da es nicht zu groß ist. Mit einer Klingenlänge von 18 cm ist es sogar eines der kleinsten Kochmesser in unserem Sortiment. Das Beste an diesem Messer ist, dass sich der Schwerpunkt in der Mitte des Messers befindet. So kann auch ich dieses Allroundtalent ganz einfach benutzen. Auch nicht unwichtig: Wie bei allen anderen Messern in diesem Line-up gefällt mir das Design sehr gut. Die Aussage „weniger ist mehr“ trifft hier voll zu!

Wüsthof Grand Prix II Brotmesser
Ich bin total verrückt nach Brot. Abends mal ein Stückchen Baguette mit Brie oder am Wochenende frisches Brot vom Bäcker... ich kann einfach nicht ohne! Mit dem Wüsthof Grand Prix II Brotmesser kannst Du das Brot mühelos schneiden. So kann ich abends in Ruhe meine Serie schauen! Dies ist das zweite Wüsthof Grand Prix II Messer in meinem Line-Up. Brotmesser sind, genau wie Kochmesser, meistens etwas größer. Es scheint also, als ob ich die perfekte Messerserie für mich gefunden habe.

0 Bewertung(en)
Zwilling J.A. Henckels Pro 38400-101 Spick- und Garniermesser Klingenlänge: 10,0 cm Gesamtlänge: 21,3 cm Gewicht: 80 g
€ 44,00 € 63,00

Verfügbar

9 Bewertung(en)
Victorinox SwissClassic Gemüsemesser schwarz, 3-er Set, 6.7113.3 Set bestehend aus 3 Gemüsemesser
€ 15,95

Verfügbar

10 Bewertung(en)
Wüsthof - GRAND PRIX II Brotmesser 20 cm Wüsthof Brotmesser mit Wellenschliff, 20 cm - mit ergonomisch geformten Griff Griffmaterial / Klingenstahl: Polypropylen & X50CrMoV15 rostfreies Chrom-Molybdän-Vanadium Stahl Klingenlänge: 20,0 cm
€ 59,90 € 75,00

± 1 Woche

4 Bewertung(en)
Wüsthof - GRAND PRIX II Kochmesser 18 cm GRAND PRIX II Kochmesser mit ergonomisch geformten Griff Griffmaterial / Klingenstahl: hochwertiger Kunststoff und hochwertiges rostfreies Chrom-Molybdän-Vanadium Stahl Klingenlänge: 18,0 cm
€ 59,00 € 75,00

Verfügbar

0 Bewertung(en)
Le Creuset Behälter für Kochutensilien, schwarz, 15 cm Keramischer Behälter mit Platz für maximal 20 Kochutensilien
€ 32,00

Verfügbar

0 Bewertung(en)
Le Creuset Pfeffermühle schwarz 21 cm Schwarze Pfeffermühle 21 cm Gewicht: 300 g Füllmenge: 40 g
€ 35,00

Verfügbar

Expert

Expert Knivesandtools: Ellen

Als ich 2017 begann, hier zu arbeiten, hatte ich noch nicht viel mit Messern am Hut; ich war nicht wirklich ein „Messerfreak“. Ich habe zwar natürlich Messer in der Küche benutzt, dachte aber nicht, dass sich „teure“ Messer lohnen würden. Inzwischen weiß ich es besser! Ich arbeite gerne in der Küche und das tägliche Schneiden der Zutaten bedeutet für mich Entspannung pur. Da hilft ein gutes Messer. Ich kann also mit Gewissheit sagen, dass man kein Messerfreak sein muss, um die Qualität eines guten Messers schätzen zu können.


Mehr lesen