Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Spotlight: Work Sharp Ken Onion elektrische Schleifmaschine

Der Work Sharp Knife & Tool Sharpener wurde in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Messerhersteller und Designer Ken Onion entworfen. Es ist eine der beliebtesten und leistungsfähigsten Schleifmaschinen, die es derzeit gibt. Wieso? Das erklären wir in diesem Work Sharp Ken Onion Review von Knivesandtools.

Wer ist Ken Onion?

Ken Onion ist ein preisgekrönter amerikanischer Messerhersteller. Bekannt durch seine Zusammenarbeit mit Messermarken wie CRKT, Zero Tolerance und Kershaw. Aber auch von besonderen Innovationen, die die Welt der Messer, wie wir sie heute kennen, geschaffen haben. Wie beispielsweise der Field Strip Technology-Mechanismus. Damit kannst Du ein Taschenmesser zur Reinigung innerhalb weniger Sekunden auseinandernehmen. Und das ganz ohne Werkzeug. Aber seine wichtigste Erfindung ist das SpeedSafe-unterstützte Öffnen. Dies ist ein Öffnungsmechanismus, bei dem eine integrierte Feder das Öffnen unterstützt. Wenn man denkt, dass etwas bereits vollständig entwickelt ist, sieht Ken Onion immer noch eine Verbesserungsmöglichkeit.

Der Ursprung des Work Sharp Knife & Tool Sharpener Ken Onion Edition

Die Zusammenarbeit zwischen Work Sharp und Ken Onion entstand nicht aus heiterem Himmel. Eine der wichtigsten Maschinen in der Werkstatt eines Messerherstellers ist die Bandschleifmaschine. Und tatsächlich: Der Knife & Tool Sharpener Ken Onion Edition ist eine Mini-Version davon. Wenn Du ein Schleifband mit feiner Korngröße auf einer Bandschleifmaschine installierst, lassen sich damit Messer sehr gut schleifen. Viele Messerhersteller, wie z. B. Ken Onion, nutzen das, weil es schneller und effizienter funktioniert als ein Schleifstein. Ken Onion wollte, dass jeder dies nutzen kann! Aus diesem Grund haben sich Ken Onion und Work Sharp zusammengetan, um diese elektrische Schleifmaschine zu produzieren.

"'Meiner Meinung nach ist der Work Sharp Knife and Tool Sharpener das universellste, vielseitigste und beste persönliche Schleifsystem auf dem Markt.”

Was sind die wichtigsten Teile des Work Sharp Knife & Tool Sharpener Ken Onion Edition?

Der Sockel

Wie wir bereits erwähnt haben, handelt es sich um eine professionelle Mini-Version einer Bandschleifmaschine. Sie besteht aus dem Griff und dem Kopf. Im Kopf der Schleifmaschine befindet sich ein Motor, der das zentrale Rad auf der rechten Seite des Kopfes dreht. Man aktiviert den Motor (mit einstellbarer Geschwindigkeit) mit dem Knopf am unteren Ende des Griffs. Der Griff ist beschichtet mit einem gummiartigen Material für einen guten Halt beim Arbeiten. Die rotierende Scheibe sorgt dafür, dass sich das Schleifband dreht, und die Stromversorgung erfolgt über ein Netzkabel, das in die Steckdose gesteckt wird.

Führungssystem und Edge Guide

Küchenmesser, Taschenmesser, Meißel, Äxte, Aufbrechhaken, Scheren und sogar Messer mit Wellenschliff. Sie alle können mit diesem System geschliffen werden. Das Führungssystem mit Drehknopf gibt Dir die Möglichkeit, den Winkel, in dem Du schleifen willst, zwischen 15 und 30 Grad zu wählen. Unserer Meinung nach sind 15 Grad perfekt für ein japanisches Kochmesser, 20 bis 25 Grad für die meisten Taschenmesser und 30 Grad für ein Outdoor-Messer.

Das Führungssystem ist abnehmbar, so dass Du auch große Werkzeuge wie Äxte und Heckenscheren schleifen kannst. Der 'Edge Guide', die rotierende Rolle an der Seite der Maschine, hilft Dir dabei, das Messer durch die Maschine zu führen.

Schleifbänder

Vier Schleifbänder im Lieferumfang enthalten. Die Korngrößen dieser Bänder variieren von grob (ungefähr 120) bis sehr fein (ungefähr 6000). Diese Bänder sind sehr einfach zu wechseln, indem man das untere Rad ein wenig nach oben schiebt, wodurch das Band seine Spannung verliert. Sie sind fast identisch mit den Bändern, die Ken Onion auf seiner Bandschleifmaschine verwendet.

Warum der Knife & Tool Sharpener Ken Onion Edition anstelle eines Schleifsteins?

Ja, ein Schleifstein ist häufig günstiger. Und ja, auch mit einem Schleifstein erhält ein Messer schnell eine neue Schneide. Warum solltest Du also diese elektrische Schleifmaschine in Betracht ziehen? Wir listen für Dich einige Punkte auf, warum wir diese Maschine einem Schleifstein vorziehen!

Bedienkomfort

Ein Schleifstein erfordert im Allgemeinen recht viel Erfahrung. Man muss durchgängig den richtigen Schleifwinkel beibehalten. Das kann bei großen Küchen- und Survival-Messern ziemlich schwierig sein. Mit dem Knife & Tool Sharpener Ken Onion Edition ist das kein Problem. Das Führungssystem sorgt kontinuierlich für den richtigen Schleifwinkel.

Effizienz

Schleifen auf einem Schleifstein braucht Zeit. Vor allem dann, wenn der Stein entsprechend der Korngröße zunächst geglättet und in Wasser getaucht werden muss. Außerdem kann es bei einem stumpfen Messer lange dauern, bis genügend Material abgetragen ist. Der Knife & Tool Sharpener Ken Onion Edition arbeitet tatsächlich extrem schnell. Du brauchst die Maschine nur einschalten und kannst direkt mit dem Schleifen beginnen. Und das Schleifen selbst geht sehr schnell! Auch das Wechseln der Schleifbänder ist ganz einfach.

Selbst in Profiküchen, in denen Kochmesser in großer Zahl geschliffen werden, ist es eine perfekte Lösung.

Konvexe Schneide

Der große Vorteil des Schleifens auf einem Schleifband ist, dass man aufgrund der Flexibilität des Bandes eine leicht konvexe Schneide erhält. Dieser Schneidentyp hat eher eine U-Form als eine V-Form. Konvexe Schneiden sind stärker als die geraden V-Schneiden, die man mit einem Schleifstein erhält. Konvexe Klingen finden sich häufig bei Outdoor-Messern für den harten Einsatz.

Work Sharp Ken Onion Blade Grinding Attachment

Was aus unserer Sicht das Work Sharp Ken Onion perfekt macht? Das Work Sharp Blade Grinding Attachment! Dieses separat erhältliche Zubehör macht diese Schleifmaschine noch einmal vielseitiger. Mit dieser Erweiterung verwandelt sich die Schleifmaschine in eine Mini-Bandschleifmaschine. Das Attachment wird an der Seite der Schleifmaschine befestigt. Anstelle des Teils mit dem Führungssystem. Diese Option ist sehr praktisch, wenn Du die Klinge Deines Messers reparieren musst, z. B. bei einer abgebrochenen Spitze. Unserer Meinung nach ist das Blade Grinding Attachment auch eine großartige Lösung für das Schleifen von sehr langen Messern, wie Macheten oder Messern mit Recurve. Für dieses Attachment sind separate Schleifbänder erhältlich.

Fazit

Der Work Sharp Knife & Tool Sharpener ist eine beeindruckende Maschine. Das kann man mit Fug und Recht behaupten! Er bietet gegenüber einem Schleifstein viele Vorteile. Das macht ihn nicht Das macht ihn nicht unbedingt besser als einen Schleifstein. Du kannst es in erster Linie als eine moderne Alternative betrachten, wenn Dir das Schleifen auf Schleifsteinen nicht zusagt. Auch wir von Knivesandtools verwenden diese Schleifmaschine! Vor allem unsere Garantieabteilung und unser Kundendienst machen davon regen Gebrauch. Wenn Du also das nächste Mal bei den Countdown-Produkten ein Küchenmesser siehst, dessen Spitze oder Schneide wir wiederhergestellt haben, dann ist die Chance groß, dass es mit dem Work Sharp Knife & Tool Sharpener repariert wurde.

Ähnliche Topics
Versand
dhl
Abholen
dhl
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
DEDeutschland