Vor 14.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
9,8
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown

Informationen

Batteriespannung

Frage an Knivesandtools:

Brennt meine Lampe schwächer, wenn ich andere Batterien oder Akkus verwende?

Manche Taschenlampen brennen beispielsweise mit 2 CR123A Batterien mit einer Spannung von 3 Volt. 2 Stück liefern dann 6 Volt. Jetzt lese ich, dass 2 dieser Batterien durch einen 18650er Akku mit einer Spannung von 3,7 Volt ersetzt werden können. Gibt diese Taschenlampe dann nicht weniger Licht? Dieselbe Frage erhalten wird oft für Taschenlampen, die mit Mignon (Penlite) Batterien von 1,5 Volt brennen. Die aufladbare Variante liefert eine Spannung von nur 1,5 Volt, und es liegt vor der Hand zu erwarten, dass eine Taschenlampe dann weniger Licht gibt.

Antwort von Knivesandtools:

Der Gedanke, dass eine Lampe schwächer brennt, wenn die Spannung der Batterien abnimmt, entsteht aus der Erfahrung mit traditionellen (Taschen)Lampen, bei denen ein kleines Glühbirnchen direkt an die Batterie angeschlossen ist.


Wenn die Spannung der Batterien nachlässt, wird das Lämpchen tatsächlich schwächer leuchten.
Moderne LED-Taschenlampen haben so gut wie immer eine elektronische Leistungsregulierung. Das ist ein winziges Stückchen Elektronik, das die Spannung der Batterie umformen und so die Betriebsspannung der LED (oder den Strom, der durch die LED geht) konstant halten kann, bis die Batterien fast leer sind.
Für Techniker: Es funktioniert mit einem DC/AC Konverter, einem Transformator und einem AC/DC Konverter. Und das alles auf ca. 1 cm².


Die Antwort lautet also: Nein, in vielen Fällen wird die Lampe nicht weniger Licht geben, wenn man Batterien mit schwächerer Spannung verwendet. Wenn eine Taschenlampe in unserem Sortiment für 2 Arten Batterien geeignet ist, kann man davon ausgehen, dass sie elektronisch geregelt ist. Daher wird sich der Lichtertrag nicht oder kaum verändern, wenn Sie andere Batterien verwenden.


Sie müssen allerdings wohl darauf achten, dass Sie ausschließlich den Batterietyp verwenden, der vom Hersteller angegeben wird.