Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Fenix vs. Nitecore

Nitecore und Fenix sind zwei der führenden Marken in der Welt der Taschenlampen. Aber bei der großen Auswahl an Modellen beider Marken kann es schwierig sein, die richtige Wahl zu treffen. Um Dir ein wenig zu helfen, vergleichen wir die beiden Marken miteinander. Nitecore vs. Fenix: Was sind die Unterschiede?

Gemeinsamkeiten zwischen Fenix und Nitecore

Der Standort

Sowohl Fenix als auch Nitecore sind chinesische Marken. Die Lampen werden daher auch in China produziert. Das hat oft einen negativen Beigeschmack, man denkt schnell an schlechte Qualität. Das ist bei Fenix und Nitecore aber definitiv nicht der Fall. Beide Marken stehen für großartige Qualität. Daher werden die Lampen beider Marken weltweit nicht nur gerne von Taschenlampen-Fans, sondern auch von der Polizei und von Soldaten benutzt.

Das Sortiment

Fenix und Nitecore bieten beide ein umfangreiches Sortiment von Lampen für den Outdoor-Sport, für Einsatzkräfte, taktische Zwecke, sowie für den industriellen Einsatz.

Der Preis

Die Lampen der Marken bewegen sich etwa in der gleichen Preisklasse. Sie sind nicht ganz günstig, bieten aber ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie Du merkst, liegen diese Marken sehr nah beieinander.

Unterschiede zwischen Fenix und Nitecore

Die Innovation

Nitecore ist sehr innovativ. Das ist eine der Stärken dieser Marke. Das spiegelt sich auch in ihren Produkten wider. Sie sind besessen von den neuesten Technologien in all ihren Facetten und wenden diese bei der Konstruktion ihrer Lampen und Batterien an. Sie entwickeln neue Akkutypen, die ihre Lampen noch effizienter machen. Ihre Kreativität und ihr Know-how sind beeindrucken und wir freuen uns immer über die neuen Funktionen, die Nitecore auf den Markt bringt.

Fenix ist weniger innovativ. Sie bevorzugen Bauteile und Technologien, die sich immer wieder bewährt haben. Sie versuchen also nicht, für jede Lampe etwas Neues zu entwickeln, sondern machen mit dem weiter, was bereits gut funktioniert und verbessern, was noch verbessert werden kann.

Die Zuverlässigkeit

Vielleicht denkst Du es Dir schon, aber diese konservativere Herangehensweise ist der Grund, weshalb wir Fenix zuverlässiger als Nitecore finden. Die neuen Technologien von Nitecore haben manchmal Anlaufschwierigkeiten, während sich die Technologien von Fenix bereits bewährt haben. Das macht die Lampen von Fenix so gut. Sie halten jahrelang, ohne kaputt zu gehen. Das ist besser für die Umwelt, als eine neue Lampe kaufen zu müssen, man hat keinen Ärger mit Reparaturen und schlussendlich spart es auch Geld.

Fazit

Eigentlich kannst Du mit keiner der beiden Marken etwas falsch machen! Es ist also hauptsächlich eine Frage der persönlichen Vorliebe. Nitecore setzt auf Innovation. Für fast jede Lampe entwickeln sie neue Technologien. Know-how und Kreativität, die in den Lampen stecken, sind wirklich beeindruckend. Fenix ist eher konservativ, wenn es um Innovationen geht. Sie stellen aber grundsolide, sehr zuverlässige Lampen her, auf die man sich über Jahre hinweg verlassen kann.

Ähnliche Topics
Versand
dhl
Abholen
dhl
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
DEDeutschland