Vor 14.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
4,9
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Aktionen
& Angebote
Home Get smarter News Shot Show 2019: die neuesten Taschenmesser von Chris Reeve

News

Shot Show 2019: die neuesten Taschenmesser von Chris Reeve

Jeder, der Chris Reeve Knives kennt weiß, dass sie jedes Jahr eine limitierte CGG-Serie produzieren. Dies sind Taschenmesser mit einer faszinierenden, computergenerierten Grafik, die nur in dem jeweiligen Jahr erhältlich sind. Ist das Jahr vorbei, wird die Produktion eingestellt. Echte Sammlerstücke also! Das ist aber noch nicht alles. Chris Reeve Knives überraschte die Welt 2018 mit dem neuen Modell Impinda, eine Zusammenarbeit mit Messermacher und Designer Bill Harsey. Das bahnbrechende moderne Slipjoint-Messer mit erneuertem Slipjoint-Mechanismus ist wie für uns Europäer gemacht. Auf der Shot Show 2019 hatten wir die Möglichkeit, mit Tim Reeve höchstpersönlich über das Impinade und die neuen CGG-Modelle zu sprechen. Erfahrt mehr über die Geschichten, die hinter den innovativen Messern steckt.

OQ8f1bd83u8

Neu in der Inlay-Sebenza-Serie: natürliches Micarta

Wir haben es bereits bei den Griffen der Nyala-Serie und bei den Inlays der Inkosi-Serie gesehen: natürliches Micarta! Früher war das Sebenza 21 nur mit schwarzem Micarta erhältlich. Komisch eigentlich, wenn man bedenkt, dass so viele anderen Modelle bereits mit dem natürlichen Micarta versehen waren. Macht euch keine Sorgen, Sebenza-Fans, das ist nun nicht mehr der Fall! Sowohl das kleine als auch das große Sebenza werden in Kürze mit Inlays aus natürlichem Micarta erhältlich sein. So wird das bereits große Sortiment von Chris Reeve noch größer.

Chris Reeve Large Sebenza mit Inlays aus natürlichem Micarta

Die neuen Chris Reeve CGG-Modelle für 2019

Sebenza 21 CGG Lunar Landing

Juli 1969 startete Apollo 11 zum ersten Mal Richtung Mond. 8 Tage, 3 Stunden, 18 Minuten und 35 Sekunden später betraten zwei Amerikaner als erste Menschen überhaupt den Mond. Um den 50-jährigen Geburtstag dieses historischen Moments zu feiern hat Chris Reeve das Sebenza 21 CGG Lunar Landing entworfen. Es ist ein ganz besonderes Taschenmesser, das mit einer Gravur der Mondlandung im Griff an jenen Moment erinnert. Im Griff ist ein wunderschöner Chrysocolla Cabochon-Stein eingearbeitet, der die Erde darstellt. Auf der anderen Seite befindet sich eine Gravur des ersten Fußabdrucks auf dem Mond und die Zeit, die Apollo 11 benötigte, um zum Mond zu gelangen. Atemberaubend!

Sebenza 21 CGG Lunar Landing

Sebenza 21 CGG Rhino

Das CGG Rhino ist das dritte Taschenmesser der Big Five-Serie von Chris Reeve. Die afrikanischen Big Five sind dafür bekannt, dass sie die am schwierigsten zu jagenden Tiere sind. Als Hommage an diese großartigen Tiere fertigt Chris Reeve Knives jedes Jahr ein CGG-Modell, auf dem jeweils eines dieser Tiere abgebildet ist. Dieses Jahr ist eines der majestätischsten Tiere der Welt an der Reihe: das Nashorn.

Sebenza 21 CGG Rhino

Sebenza 21 CGG Chain Mail

Das Sebenza 21 CGG Chain Mail ist im Vergleich zu den anderen beiden CGG-Modellen etwas unauffälliger. Das eingefräste Muster sieht nicht nur toll aus sondern bietet auch sehr viel Halt bei der Benutzung. Es ist ein Sammlerstück und ein Messer zum Benutzen in einem.

Sebenza 21 CGG Chain Mail
Sebenza 21 CGG Chain Mail

Das Chris Reeve Impinda

Wie bereits erwähnt war das Impinda eines der außergewöhnlichsten Messer in 2018. In diesem exklusiven Messer spricht Tim Reeve persönlich über dieses schicke Taschenmesser und dessen Funktionen.

14UZebeN27U

Wir hoffen, dass wir diese neue Modelle schnell vorrätig haben. In der Zwischenzeit werden wir noch mehr Artikel über unsere Erfahrungen und die neuesten Produkte der Shot Show 2019 uploaden. Stay tuned!

Schaue Dir hier alle Chris Reeve-Messer an.


Mehr lesen