Vor 14.00 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt Gratis Versand ab € 50 Gratis Retoure innerhalb von 30 Tagen
9,8
Küchenmesser
& Schneiden
Kochgeschirr
& Zubehör
Messer Schleifen
& Pflege
Taschenmesser
& Multitools
Taschenlampen
& Batterien
Ferngläser
& Spektive
Outdoor
& Gear
Neue
Produkte
Countdown
Home Get smarter Review Maxpedition Tiburon Expert Review | Versatility is the key

Review

Maxpedition Tiburon Expert Review | Versatility is the key

Maxpedition ist für die Herstellung hochwertiger Rucksäcke bekannt. Ihre Produkte, zum Beispiel der Maxpedition Tiburon, werden aus hochwertigen Materialien gefertigt und strengen Tests unterzogen. Es ist unübersehbar, dass Maxpedition großen Wert auf ihre Produkte und ihre Zielgruppe legt: Profis, oft Polizisten und Soldaten, die höchste Ansprüche an ihre Ausrüstung stellen.

Ich bin natürlich kein Gesetzeshüter und werde nie einen Rucksack auf „taktische Weise“ benutzen. Ich würde niemals so tun, als würde ich verstehen, was solch eine Person von seiner Ausrüstung erwartet. Als ich diese Tasche erhielt wollte ich wissen, ob sie denn meine Ansprüche erfüllt.

Der Tiburon wurde von der „National Tactical Officers Association“ anerkannt. Seit 2003 haben Mitglieder der NTOA mehr als 2.000 Produkte in der Praxis mit dem Member Tested and Recommended Program (MTRP) der NTOA getestet. Die Testergebnisse werden mit den verschiedenen interessierten Gruppen geteilt. Ein solches Gütesiegel wird von vielen Menschen in dieser Community als Kaufargument für ein Produkt angesehen.

Was ich von einem Rucksack erwarte

Wenn ich mir den Trial by Fire Podcast-Kalender so anschaue, sehe ich, dass mein Kollege und ich in diesem und im nächsten Jahr ziemlich beschäft sein werden. Ich brauche einen Rucksack, der meine Erwartungen erfüllt wenn ich mit dem Flugzeug oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln reise. Außerdem muss er bei meiner Arbeit im Freien praktisch sein. Es ist also wichtig, dass meine Ausrüstung, ob es nun meine Tasche, meine Kleidung oder mein Werkzeug ist, sowohl für die Stadt als auch für das Land geeignet ist.

Der Tiburon ist der vielseitigste Rucksack, den ich je benutzt habe. Egal, ob Du diese Tasche in der Stadt oder an einem Tag auf dem Land benutzt: diese Tasche hat alles, was Du brauchst.

Wichtigste Merkmale

Es gibt so viele Dinge am Tiburon, die mir gefallen, dass ich irgendwie nichts Negatives sagen kann. Jedes Detail scheint lange Zeit durchdacht worden zu sein. Ich werde versuchen, über so viele Aspekte dieser Tasche zu sprechen wie möglich.

Die YKK-Reißverschlüsse können alle geschlossen und mit Handschuhen benutzt werden. Perfekt für z.B. Polizisten oder an einem kalten Morgen im Wald.

Der Rucksack ist größtenteils aus extrem leichtem 1000D ballistischem Nylon gefertigt. Die Schlaufen, die an den Schultergurten angebracht sind, sind einfach großartig. Diese Schlaufen bestehen aus einem Nylon, das wie ein Sicherheitsgurtmaterial aussieht. Das Innere der Tasche ist aus weißem 500D-Nylon gefertigt. Dank der hellen Farbe und der Tatsache, dass sich der Rucksack wie ein Koffer ganz öffnen lässt, muss man nicht mehr lange nach seinen Sachen suchen. Alles ist leicht zugänglich und auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut sichtbar.

Auch über die Hüftgurte wurde gut nachgedacht. Diese kann man im Rucksack verstauen, wenn man sie gerade nicht benötigt. Die seitlichen Schlaufen ermöglichen ein schnelles Lösen der Gurte, außerdem kannst Du dort einen Teil Deiner Ausrüstung befestigen. Sie bestehen aus dem gleichen Nylon, das auch für die Schlaufen der Schultergurte verwendet wird. Der Hüftgurt sorgt dafür, dass Du den Rucksack hoch und bequem auf dem Rücken tragen kannst und dass das Gewicht ausgeglichen ist.

In städtischer Umgebung

Tiburon bedeutet auf Spanisch „Hai“ und es wird schnell klar, weshalb diese Tasche so genannt wurde. Ergonomisch schlank, ausgewogen und unauffällig passt sich dieser Rucksack jeder städtischen Umgebung an, ohne dabei aufzufallen. Viele der Taschen, die von Profis wie Polizisten oder Soldaten verwendet werden, sind auffällig und wirken oft „aggressiv“ oder zu taktisch. Dies ist beim Tiburon absolut nicht der Fall. Diese Tasche kann leicht für taktische Zwecke als auch in der Schule oder am Arbeitsplatz verwendet werden.

Ein Ding, das mich manchmal bei einem Rucksack stört ist, wenn die Vorder- oder Seitentaschen zu sehr hervorstehen. Das kann in einer Menschenmenge oder zum Beispiel an einer Bushaltestelle ziemlich unangenehm sein. Außerdem beeinträchtigt ein unbalancierter Rucksack Deine Mobilität und Dein Gleichgewicht. Die Form des Tiburon ist jedoch perfekt, wenn man durch eine hektische Straße läuft. Selbst wenn man eine Literflasche in die Seitentasche packt, ragt die Tasche kaum über meinen Ellbogen hinaus.

Was auch stören kann ist, wenn eine Tasche zu viele Schlaufen hat, die hin und her schwingen und sich ineinander verknoten. Auch dies ist hier nicht der Fall. Die Elastizität ermöglicht, dass man die Schlaufen falten und verstauen kann. So sind sie weder in der Stadt noch in der Natur im Weg, wo man an tief hängenden Ästen oder Brombeersträuchern hängen bleiben könnte.

Outdoor

Der Tiburon kann natürlich auch als Outdoortasche benutzt werden. In den beiden Fächern kannst Du Deine Ausrüstung gut organisieren und kannst jederzeit darauf zugreifen. Wie bereits erwähnt, kannst Du die Tasche komplett öffnen. Das ist besonders unterwegs ein großer Vorteil, da man so nicht in den Tiefen des Rucksackes wühlen muss. Mit einem Fassungsvermögen von 34 Litern ist dies einer der größten Taschen von Maxpedition. Die Tasche bietet genügend Platz für eine Plane, Hängematte und alle anderen Werkzeuge, die Du brauchen könntest. Sogar ein Schlafsack findet Platz!

Fächer

Im vorderen Fach kannst Du Notizbücher, Stifte, Kabel oder elektronische Geräte aufbewahren. Die tiefen Taschen und elastischen Schlaufen sorgen dafür, dass alles ordentlich gelagert und organisiert ist. Ich verstaue dort auch gerne mein Victorinox. Natürlich kann man dort auch eine Klappsäge, ein Messer oder ein Seil unterbringen.

Das mittlere Fach ist eher für digitale Experten praktisch, die mit elektronischen Geräten wie Laptops oder Tablets arbeiten oder reisen. Auch das ist etwas, was ich häufig auf Reisen benötige. Ich habe oft eine Kamera und meinen Laptop dabei, ebenso wie Aufnahmegeräte für den Podcast. Die Fächer sind tief und geräumig. Es gibt viel Platz für Akkus und Ladegeräte und das Fach mit Reißverschluss schützt mein MacBook perfekt.

Das Hauptfach ist groß genug, um eine komplette Ausrüstung für eine mehrtägige Wanderung oder Reise fassen zu können. Alle Fächer können vollständig geöffnet werden. Außerdem gibt es im Hauptfach Platz für ein Trinksystem.

Zusammenfassung

Ich erwarte viel von meiner Ausrüstung, vor allem von Rucksäcken, da ich auch gerne Pouches daran befestige. So kann ich sehr viele Dinge mitnehmen. Meine Taschen landen oft im Schmutz und häufig trage ich Dinge darin, die eigentlich nichts in einem Rucksack zu suchen haben... zum Beispiel Steine und Sand.

Mit all diesen Aspekten im Hinterkopf wage ich zu behaupten, dass dies der perfekte Rucksack für meine Reisen und Wanderungen ist. Im kommenden Jahr werde ich den Rucksack weiter testen und ich bin mir sicher, dass ich noch viele Jahre lang Spaß mit so einem vielseitigen System wie dem Tiburon haben werde. Dies könnte der letzte Rucksack sein, den Du Dir jemals kaufen musst.

Expert

Padraig Croke
Padraig Croke

Padraig Croke ist ein begeisteter Bushcraft- und Outdoorfan, Löffelschnitzer und Wanderer. Er ist Co-Host des Podcasts „The Trial by Fire“, einem Podcast über Bushcrafting und andere Outdooraktivitäten, das alle zwei Monate ausgestrahlt wird. Er ist auch Admin bei der Living to Learn Online-Community und Designer beim Bushcraft Journal Magazine.

Im Podcasts „The Trial by Fire“ diskutieren Padraig Croke und Joe Price über alles, was mit Bushcrafting und Outdoor zu tun hat. Du findest alle Episoden auf TrialByFire. Außerdem findest Du sie auch, wenn Du auf iTunes, Spotify und Sicherlich nach „The Trial by Fire Podcast“ suchst. Vergiss nicht, @thetrialbyfirepodcast auf Instagram zu folgen.

Danke Padraig für Deine tolle Review!

Aktion
1 Bewertung(en)
Maxpedition Tiburon Backpack Grey 34L TBRGRY, taktischer Rucksack AGR Taktischer MOLLE-Rucksack mit sechs abschließbaren Fächern und Platz für ein Trinksystem und Laptop.
€ 271,00 € 299,00

Verfügbar

Aktion
0 Bewertung(en)
Maxpedition Tiburon Backpack Black 34L TBRBLK, taktischer RucksackAGR Tactical MOLLE Rucksack mit sechs abschließbaren Fächern und Platz für ein Getränkesystem und einen Laptop.
€ 271,00 € 299,00

Verfügbar

0 Bewertung(en)
Maxpedition RFY Rain Cover grau für u.a. Riftcore, Gridflux und Tiburon Grauer Regenschutz für Maxpedition Tiburon, Riftcore, Gridflux, Ironcloud, Lithvore und Skyvale.
€ 23,50

Zurzeit nicht lieferbar


Mehr lesen