Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Fenix WT16R | Expert Review von Koen van der Jagt

Lampe ist nicht gleich Lampe: Das hat sich einmal mehr gezeigt, als ich die Fenix WT16R zum ersten Mal gesehen habe! Eindeutig keine gewöhnliche Lampe, sondern ein kompakter Alleskönner. Auch neugierig, was diese Arbeitslampe kann und was ich davon halte? In diesem Review bringe ich Dich auf den neuesten Stand!

Meine ersten Eindrücke:

Optisch ist die WT16R ein Außenseiter; die WT-Serie hat so gut wie gar keine Ähnlichkeit mit dem Rest der Fenix-Familie. Die Form und die Abmessungen erinnern mich an einen Schokoriegel und überraschenderweise auch das Gewicht. Das Design ist voller auffälliger Details, von denen der Trageclip, die Streuscheibe und das Seitenlicht besonders ins Auge fallen. Die Lampe ist fast vollständig aus Kunststoff gefertigt, nur der Clip, der Schalter und die Magnete sind aus Metall. Nichtsdestotrotz fühlt sich die WT16R wie ein solides Werkzeug an, das einiges aushalten kann. Der Akku ist fest verbaut und kann somit nicht ausgetauscht werden. Kurz gesagt: Ein frisches Design mit einem soliden Leichtgewicht.

Wann und wie:

Im Laufe der Zeit entdeckte ich immer mehr Möglichkeiten der WT16R. Das liegt vor allem daran, dass es eine Arbeits-, Warn- und Taschenlampe in einem ist. Dank ihrer kompakten Größe und des geringen Gewichts kann sie überallhin mitgenommen werden. Die Doppel-LED der Taschenlampe spendet auf den ersten Metern viel Licht, die Arbeitslampe ist stark genug, um größere Räume gut auszuleuchten und der orangefarbene Blinkmodus der Arbeitslampe sorgt für Sicherheit. Verwende die Taschenlampenfunktion für die Beleuchtung auf große Entfernungen oder für Suchaktionen, befestige sie als Arbeitslampe an Deiner Hose oder einer magnetischen Oberfläche und hänge oder klemme die WT16R als Warnlampe an Dich selbst oder an einen Gegenstand. Die WT16R eignet sich auch gut als Pannenleuchte im Auto: Du kannst sie zum Suchen, Reparieren oder Markieren verwenden.

Welchen Eindruck macht die WT16R bei Bedienung und Komfort:

Die WT16R liegt gut in der Hand und der Daumen fällt sozusagen genau auf den Schalter. Der Knopf hat einen klaren Druckpunkt und die Bedienung ist nicht kompliziert. Langes Drücken zum Ein- und Ausschalten, dann durch kurzes Drücken zwischen den Lichtmodi wechseln. Das Umschalten zwischen Taschenlampe und Arbeitslampe erfolgt durch einen langen Druck auf den Schalter, wenn die Lampe eingeschaltet ist. Die WT16R verfügt über einen Modusspeicher, obwohl sie immer im Taschenlampenmodus einschaltet. Niedrige und energiesparende Lichtmodi fehlen, aber die anderen Lichtstärken sind gut verteilt. Vor allem als Arbeitslampe gibt die WT16R ein schönes, gleichmäßiges Licht ohne Hotspot ab, was beim Heimwerken oder Reparieren sehr nützlich ist. Der orangefarbene Blinkmodus ist nicht besonders hell, aber mehr als ausreichend, um ein Objekt zu markieren, insbesondere im Dunkeln.

Das Aufladen erfolgt ganz einfach über den USB-C-Anschluss und die Anzeige neben der Bedientaste kann den aktuellen Akkustand anzeigen. Die Lampe kann nur elektronisch verriegelt werden, aber die Gefahr, dass sie in der Tasche versehentlich eingeschaltet wird, ist deutlich geringer als bei einer Schlüsselanhängerleuchte.

Das gefällt mir an der WT16R:

Die Handlichkeit und die vielen Möglichkeiten sind die Stärken dieser Lampe. Man kann wirklich sehr viel damit machen. Verbesserungsmöglichkeiten: Ein niedrigerer Lichtmodus der Arbeitslampe würde die Lampe noch kompletter machen; bei kurzen Entfernungen kann es manchmal zu Überbelichtungen kommen. Meiner Meinung nach, könnte der orangefarbene Blinkmodus etwas heller sein; eine Signalleuchte sollte auch auffallen.

Preis-/Leistungs-Verhältnis

Die WT16R ist nicht ganz billig, und Du wirst nicht lange suchen müssen, um eine Arbeitslampe zu finden, die preislich günstiger ist. Dennoch bin ich überzeugt, dass Du mit dieser Fenix ein Stück Qualität kaufst, das sich seit vielen Jahren bewährt hat. Und das rechtfertigt meiner Meinung nach den Preis.

Mein Fazit

Die Vielseitigkeit ist die große Stärke der WT16R. Man kann sie als Taschenlampe mitnehmen, aber sie eignet sich auch hervorragend für den Einsatz in der Werkstatt oder im Auto. Diese Art von Lampe ist immer eine Freude, und die Markierungsoption sorgt für zusätzliche Sicherheit. Aus meiner Sicht eine Empfehlung!

Gut zu wissen:

In der Fenix WT-Serie gibt es noch weitere Optionen, darunter einen leistungsstarken Suchscheinwerfer und eine Version mit schwenkbarem Lampenkopf.

Last but not least: Die Beamshots:

Hinter einer Lagerhalle habe ich einen schönen Platz gefunden, um das Lichtbild und die Leuchtkraft der WT16R zu zeigen. Zunächst die drei Modi im Spotlight-Modus, bei dem die WT16R als Taschenlampe verwendet wird. Das Lichtbild zeigt einen großen Hotspot und eine Reichweite von bis zu 50 Metern.

Der Floodlight-Modus ist praktisch bei Wartungsarbeiten. Ich habe die Lampe mit dem Magneten über einer Kühlanlage montiert. Wie Du siehst, perfektes Licht, um eine Reparatur ausführen zu können.

Koen van der Jagt

Schon als Kleinkind hat Koen van der Jagt ein großes Interesse an Lampen, Drähten und Batterien. Als Kind interessiert er sich vor allem für Fahrradlampen und andere Elektronik. Die Krypton- und Halogenlampen wurden in den letzten Jahren durch LEDs ersetzt. Vor ein paar Jahren hat auch er das "professionelle" Zeug entdeckt. Seine ersten Taschenlampen-Marken waren Led Lenser und Fenix. Auch die Fotografie ist ein großes Hobby von ihm. Neben Fotos von der Natur und Meteorologie zeigt Koen auch gerne Bilder von dem, was eine Lampe kann und wie das Lichtbild in Dunkelheit ist. Die Rezensionen, die Koen schreibt, können oft in Foren wie candlepowerforums.com und taschenlampen-forum.de gelesen werden. Koen besitzt mittlerweile Taschenlampen in fast jeder Kategorie: von kleinen und handlichen Lampen, bis hin zu leistungsstarken Scheinwerfern.

Ähnliche Topics
Versand
dhl
Abholen
dhl
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
DEDeutschland