Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Buck 110 mit Ebenholz!

Selbst ein Klassiker wie das [Buck 110 Folding Hunter](kato://product/Buck 110) muss von Zeit zu Zeit aufgerüstet werden. 2019 beschloss Buck, das Griffmaterial zu ändern und Ebenholz zu nutzen. Sehr elegant!

Schon seit Jahren wurde das Buck 110 aus Dymondwood gefertigt, dies ist eine Art Verbund von Hartholzschichten mit Kunstharz. Zwar ist es sehr stark und stabil, aber es ist doch einfach nicht das Gleiche wie Holz. Deshalb hat Buck sich nun für Ebenholz entschieden, das macht jedes Messer noch einzigartiger. Jedes Stück Holz sieht ein wenig anders aus.

Nicht einfach nur irgendein Ebenholz

Bei einer tropischen Holzart wie Ebenholz ist es wichtig, dass das Holz aus einer zuverlässigen Quelle stammt, von einem Unternehmen, das sich um Mensch und Umwelt kümmert. Deshalb arbeitet Buck für diese neue Version des Buck 110 mit Crelicam zusammen, einem Holzkonzern aus Kamerun, bei dem Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Mittelpunkt stehen. Es ist schön zu wissen, dass sie "grünes" Holz verarbeiten.

Buck Knives: ein Gigant in der Welt der Messer

Buck Knives gilt als eines der führenden Messerunternehmen der letzten 60 Jahre. Mit dem Buck 110 Folding Hunter haben sie die Welt der Taschenmesser verändert. Viele Menschen denken automatisch an das 110, wenn sie an Taschenmesser denken.

Fazit

An den Messingbolstern des Buck 110 oder am 420HC-Stahl mit der bekannten Bos-Wärmebehandlung wurde glücklicherweise nichts verändert. Es ist also noch immer ein großartiger Klassiker, nur mit einem neuen Look. Ist es noch nicht Teil Deiner Sammlung? Entdecke dann hier das [Buck 110 Folding Hunter](kato://product/Buck 110).

Ähnliche Topics
Versand
dhl
Abholen
dhl
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
DEDeutschland