Du besuchst unsere Website mit einem veralteten Browser. Bitte beachte, dass daher ein paar Teile der Website möglicherweise nicht richtig angezeigt werden.

Drei Fenix-Taschenlampen im Test: Expert Review von Koen van der Jagt

Bei Knivesandtools findest Du zahlreiche Fenix-Taschenlampen. Wir sind Fans! Aber es kann bisweilen schwierig sein, die Unterschiede zu erkennen. Koen van der Jagt war unterwegs mit der LR40R, der TK22 V2.0 und der TK30 White Laser. Und hier nimmt er Dich mit bei auf einen seiner Outdoor-Tests!

Zeit für einen Praxistest!

Jedes Jahr, wenn wir uns vom Sommer verabschieden, bin ich wieder erstaunt, wie schnell es plötzlich dunkel wird. Obwohl ich lange Sommerabende liebe, finde ich das auch irgendwie schön. Nicht zuletzt, weil dann die Taschenlampen wieder hervorgekramt werden können! Und so hatte ich die Idee, Euch virtuell mitzunehmen, auf einen meiner Outdoor-Tests. Dieses Mal wollte ich die Reichweite testen. Also kurz gesagt, wie weit leuchtet die Lampe wirklich? Ich dachte, es wäre interessant, drei aktuelle, aber völlig unterschiedliche Lampen mitzunehmen, die alle taktisch eingesetzt werden können. Ich werde Dir zeigen, dass jede Lampe ihr eigenes, einzigartiges Lichtbild hat. Erfahre hier mehr!

Brüder, aber bestimmt keine Drillinge

Obwohl der Schwerpunkt dieses Tests auf der Praxis liegt, möchte ich Euch die drei Hauptakteure dieses Tests kurz vorstellen. Alle drei stammen aus der großen Fenix-Familie, die Dutzende von Mitgliedern umfasst, von Suchleuchten bis hin zu Schlüsselanhänger-Lampen. Für weitere Details zu den Modellen verweise ich auf die Produktseiten von Knivesandtools; hier findest Du alles über Abmessungen, Zubehör und Batterien.

Die LR40R ist das aktuelle Topmodell von Fenix. Eine große, robuste Lampe mit enormer Leuchtkraft, die auch als Powerbank verwendet werden kann. Das Besondere an dieser Lampe ist, dass sie sowohl ein breites als auch ein schmales Lichtbündel hat, die Du auch noch kombinieren kannst. In diesem Test lasse ich das breite Lichtbündel unberücksichtigt und verwende nur die mittlere LED.

Die TK30 White Laser ist eine absolute Innovation, eine solche Lampe hat Fenix bisher noch nicht herausgebracht. Eigentlich ist es eine Kreuzung aus Laser und Taschenlampe, was auch an der speziellen Linse zu erkennen ist, die sich von ihren Brüdern deutlich unterscheidet. Also keine hohe Lichtleistung, dafür aber eine enorme Reichweite. Absolut einzigartig!

Die TK22 V2.0 ist eine Aktualisierung eines Modells, das schon seit Jahren sehr beliebt ist. Diese neueste Version hat eine fast doppelt so hohe Lichtstärke wie das Vorgängermodell und auch die Reichweite ist deutlich höher. Diese Lampen sind unter anderem bei Sicherheitspersonal beliebt, weil sie in fast allen Situationen eingesetzt werden können. Seit Jahren einer der Bestseller im Sortiment von Fenix.

In puncto Solidität und Benutzerfreundlichkeit sind die Lampen einander ebenbürtig. Alle zeichnen sich durch hohe Verarbeitungsqualität und logische und selbsterklärende Bedienung aus. Jeder, der schon einmal eine Fenix-Lampe gekauft hat, weiß, was ich meine.

Auf in den Polder!

Und jetzt raus mit den dreien! Da ein Wald nicht wirklich geeignet ist, um die Reichweite dieser Lampen zu testen, bleiben wir dieses Mal in der Ebene: dem niederländischen Polder.

Der erste Standort ist ein Feldrand und das Ziel sind drei Bäume in etwa 110 Metern Entfernung. Wenn man sich die Spezifikationen der Lampen ansieht, sollte diese Entfernung für alle Kandidaten ein Kinderspiel sein. Dies noch eben zur Klarstellung: Bei der LR40R verwende ich nur die zentrale LED, den so genannten Spotlight-Modus. Die Lampe muss sich also eigentlich 'zurückhalten', was die Lichtstärke angeht, um den Vergleich möglichst fair zu gestalten. In einem früheren Test kannst Du nachlesen, wie die LR40R bei voller Kraft performt.

Auf diese Entfernung zeigt die TK22 V2.0 hervorragende Leistungen. Der größte Teil der Bäume wird angestrahlt und auch am Boden wird die gesamte Strecke gut ausgeleuchtet. Ein schöner 'Allround-Strahl' sozusagen!

Die LR40R zeigt hier deutlich ein anderes Niveau! Nur ein Teil des mittleren Baums wird hell erleuchtet. Auf dem Boden werden nur die ersten Meter beleuchtet; der so genannte 'Spill' des Lichtbündels. Mit diesem Bündel kannst Du gezielt etwas anstrahlen, ohne eine große Fläche zu beleuchten oder zu stören.

Die TK30 White Laser macht ihrem Namen alle Ehre! Relativ geringe Lichtleistung, aber was für ein starkes Lichtbündel und ein extrem greller Hot Spot! Nur ein kleiner Teil des mittleren Baums wird beleuchtet, und das Bündel erzeugt eigentlich einen einzigen großen Hot Spot. Auf dem Boden ist nichts zu erkennen; die TK30 White Laser hat keinen Spill im Bündel. Hervorragend geeignet, um Gegenstände oder Tiere hell anzuleuchten, ohne dabei die Umgebung zu stören.

Standort 2:

Wir bleiben in demselben Polder, versuchen jetzt aber, eine wirklich große Distanz zu überbrücken. Dieses Mal liegt die Latte wirklich hoch: Der Deich vor dem Fluss ist etwa 200 Meter entfernt, aber die Baumreihe dahinter ist 500 Meter weit weg. Das wird eine echte Prüfung!

Die TK22 V2.0 leuchtet den Deich gut aus, aber die Baumreihe dahinter erreicht die Lampe nicht mal annähernd. Das ist absolut keine Schande, denn die Lampe würde diese Entfernung auch laut den Spezifikationen nicht erreichen. Wiederum fällt auf, wie die TK22 V2.0 so gut wie alles bis zum Deich hell ausleuchtet. Beeindruckend für eine Lampe dieser Größe.

Das Bündel der LR40R strahlt über den Deich hinaus und 'berührt' die Baumreihe. Es erreicht also die Halbkilometermarke, aber es dürfte manchmal schwierig sein, auf diese Entfernung alle Details zu erkennen. Es bleibt dennoch eine hervorragende Leistung, 500 Meter sind natürlich eine extreme Distanz. Was im Vergleich zur TK22 V2.0 auch auffällt, ist, dass man viel weniger Licht auf dem Boden sieht; das liegt sowohl an der geringeren Leistung (600 Lumen weniger) als auch an dem schmaleren Bündel. In jedem Fall schafft es die LR40R, große Entfernungen mühelos zu überwinden.

Was die TK30 White Laser hier zeigt, ist deutlich etwas anderes! Der Strahl berührt gerade noch die Deichkrone und beleuchtet dann deutlich einen 500 Meter entfernten Baum. Ich habe noch nie gesehen, dass eine Taschenlampe dieser Größe diese Entfernung erreicht. Unglaublich, was diese Lampe leistet. Das Bild spricht für sich!

Fazit

Alle Lampen haben ihre Eigenheiten und bieten beeindruckende Leistungen. Die TK22 V2.0 ist der kompakte Alleskönner: Bis zu einer Entfernung von etwa 200 Metern rückst Du damit alles ins beste Licht. In den meisten Situationen ist das völlig ausreichend. Diese Taschenlampe wird Dich sicher nicht enttäuschen. Die LR40R leuchtet schon ein gutes Stück weiter, aber dafür mit weniger Leuchtkraft. Im Spotlight-Modus ist sie dank ihres schmalen Bündels eine gute Option für nächtliche Suchaktionen. Dabei muss man bedenken, dass Du auch noch mal 11.000 Lumen zusätzlich nutzen kannst, um daraus einen echten Scheinwerfer zu machen. Die TK30 White Laser ist eine Klasse für sich, was die Reichweite angeht. Du hast zwar 'nur' maximal 500 Lumen, dafür aber ein echtes Lichtschwert, für den ein halber Kilometer und mehr keine Herausforderung darstellt. Wenn Du also wirklich weit leuchten willst, führt an dieser Lampe kein Weg vorbei!

Vielen Dank an Knivesandtools für die Bereitstellung dieser Lampen und gern bis zum nächsten Mal!

Koen van der Jagt

Schon als Kleinkind hat Koen van der Jagt ein großes Interesse an Lampen, Drähten und Batterien. Als Kind interessiert er sich vor allem für Fahrradlampen und andere Elektronik. Die Krypton- und Halogenlampen wurden in den letzten Jahren durch LEDs ersetzt. Vor ein paar Jahren hat auch er das "professionelle" Zeug entdeckt. Seine ersten Taschenlampen-Marken waren Led Lenser und Fenix. Auch die Fotografie ist ein großes Hobby von ihm. Neben Fotos von der Natur und Meteorologie zeigt Koen auch gerne Bilder von dem, was eine Lampe kann und wie das Lichtbild in Dunkelheit ist. Die Rezensionen, die Koen schreibt, können oft in Foren wie candlepowerforums.com und taschenlampen-forum.de gelesen werden. Koen besitzt mittlerweile Taschenlampen in fast jeder Kategorie: von kleinen und handlichen Lampen, bis hin zu leistungsstarken Scheinwerfern.

Ähnliche Topics
Versand
dhl
Abholen
dhl
ups
Zahlungsmöglichkeiten
payment-sofortueberweisung
payment-klarna
payment-visa
payment-mastercard
payment-paypal
DEDeutschland